Der Tag

Der Tag: Wilderer töten 1175 Nashörner in Südafrika

Video

Wilderer haben im vergangenen Jahr in Südafrika 1175 Nashörner getötet.

  • Dies stelle eine leichte Verbesserung gegenüber dem Rekordjahr 2014 dar, als 1215 Nashörner getötet worden seien, erklärte Umweltministerin Edna Molewa. Erstmals seit einem Jahrzehnt sei die Zahl der getöteten Nashörner nicht weiter angestiegen.
  • Rund 320 Wilderer wurden demnach festgenommen, die meisten im berühmten Krüger-Nationalpark oder in angrenzenden Gebieten.
  • In ganz Afrika gibt es Schätzungen zufolge nur noch etwa 25 000 Nashörner. Südafrika ist das Land mit der größten Population von Breitmaul- und Spitzmaulnashörnern.

Quelle: n-tv.de