FAQ

Immer auf Empfang: n-tv per Kabel und Satellit

DVB-T: n-tv sendet in Berlin auf Kanal 39.
Die Einstellung des Sendeplatzes kann auf zwei Arten erfolgen: Starten des automatischen Sendesuchlaufes und dann Speicherung von n-tv auf dem gewünschten Programmplatz. Bei einigen Geräten kann es notwendig sein, die komplette Programmbelegung zu löschen, bzw. den Receiver auf die Werkseinstellung zurückzusetzen.

Im übrigen Bundesgebiet steht n-tv auf diesem Übertragungsweg noch nicht zur Verfügung.

Satellit: Astra analog: TP 29, Frequenz 11,6412 GHZ horizontal, 1891 MHz, TV Audio 7,02/7,20 MHz

n-tv überall in Deutschland
n-tv überall in Deutschland(Foto: ASSOCIATED PRESS)

Astra digital: n-tv sendet seit Anfang 2005 auf einer neuen Frequenz. Bitte starten sie einen Sendersuchlauf (laut der Bedienungsanleitung Ihres Geräts) mit folgenden Einstellungen:
Frequenz 12,188 (12,190) MHz
Polarisation horizontal
Symbolrate 27.5 Msymb/s
FEC ¾
Service ID 12090 (Eingabe ist nur bei einigen Receivern möglich)

Kabel: Bitte wenden Sie sich für die genaue Frequenz an Ihren regionalen Kabelanbieter.

Internet: n-tv kommt auch per Livestream auf Ihren Computer. Im Livestream wird der Sport aus rechtlichen Gründen ausgeblendet.

Quelle: n-tv.de