Entwurf für einen Mond-Transporter mit VASIMR-Antrieb. Neues Triebwerk macht Hoffnung In nur 39 Tagen zum Mars

Größtes Hindernis für eine Reise zum Mars: die weite Entfernung. Jahre müssten Astronauten im All verbringen. Eine US-Firma möchte das ändern. Ihre Triebwerke sollen die Flugzeit enorm verkürzen. Steht die Mars-Mission vor dem Durchbruch?

Zusammenleben in den Metropolen: Die Stadtbevölkerung spaltet sich Zusammenleben in den Metropolen Die Stadtbevölkerung spaltet sich

Die Stadtbevölkerung der Zukunft ist alles andere als eine große Gemeinschaft – vielmehr vertiefen sich die Gräben. Arm und Reich, Jung und Alt sowie unterschiedliche Ethnien leben sich immer mehr auseinander. Das birgt sozialen Sprengstoff – wie ein Beispiel bereits gezeigt hat.

Visionen und erste Versuche: Die grünen Städte der Zukunft Visionen und erste Versuche Die grünen Städte der Zukunft

Immer mehr Menschen zieht es in die Städte und der Trend hält an. Dabei gelten die wachsenden Metropolen der Welt als Energieschleudern und Klimakiller. Der Stadt der Zukunft wollen Architekten daher ein ökologischeres Image geben - was kreative Blüten treibt.

Arabisch verballhornt: Sterne mit kuriosen Namen Arabisch verballhornt Sterne mit kuriosen Namen

Astronomen müssten bei Vorträgen und Debatten eigentlich ständig schmunzeln - denn viele Sterne und Sternbilder tragen Namen, die sich äußerst skurril anhören. Das hat seine Gründe. Hier eine Auswahl der absurdesten Weltraum-Titel.