Duchovny, Hippies und ein Killer: Wer hat Angst vor Charles Manson? Duchovny, Hippies und ein Killer Wer hat Angst vor Charles Manson?

Eigentlich ist es der "Sommer of Love", doch der Hippie-Bewegung entwächst ein Monster: Charles Manson. Als Polizist will David Duchovny es mit ihm aufnehmen. Die Serie "Aquarius" zeichnet ein verstörendes Bild von der Generation, die Liebe und Frieden forderte. Von Anna Meinecke

Bilderserie
Kino
DVD
Musik
Muss man gehört haben: Florence & the Machine: Volle Kraft voraus Muss man gehört haben Florence & the Machine: Volle Kraft voraus

Ihre Stimme würde anstürmende Wikinger umkippen lassen: Florence Welch, außerhalb der Bühne eher zurückhaltend, lässt bei ihrer Musik alles raus. Auf ihrem neuen Album "How Big, How Blue, How Beautiful", diente ein kleiner Nervenzusammenbruch als Inspiration. Von Anja Kleinelanghorst

Bücher und Hörbücher
Essen und Trinken
Alles im grünen Bereich?: Wenn die Waldgeister grinsen Alles im grünen Bereich? Wenn die Waldgeister grinsen

Die Kelten glaubten an die aphrodisierende Wirkung von Waldmeister und versetzten sich damit in einen Rauschzustand. Die Benediktiner hatten beim Genuss des Maitranks hoffentlich anderes im Sinn. Doch noch heute heißt die Pflanze in manchen Gegenden Gliedkraut. Von Heidi Driesner