Unterhaltung
Die Band um Angus (vorn r.) und Malcolm Young (l.) trauert um ihren Bruder.
Die Band um Angus (vorn r.) und Malcolm Young (l.) trauert um ihren Bruder.(Foto: picture alliance/dpa)
Montag, 23. Oktober 2017

Bruder von Angus und Malcolm: AC/DC-Produzent George Young ist tot

AC/DC bezeichnen ihn als ihren Mentor, jetzt ist der ältere Bruder von Malcolm und Angus Young tot. George Young produziert nicht nur die frühen Alben seiner berühmten Brüder, sondern ist viele Jahre auch mit seiner eigenen Band erfolgreich.

George Young, der ältere Bruder der AC/DC-Musiker Malcolm und Angus Young, ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Die Todesursache sei auf Wunsch der Familie nicht bekanntgegeben worden, so der australische Rundfunksender ABC.

Die Band verneigt sich in einem Facebook-Post vor Young - vor ihm als Bruder, weil man sich "keinen besseren Bruder hätte wünschen können", und vor dessen engagierter und professioneller Arbeit als Musiker, Songwriter und Produzent. "Ohne seine Unterstützung und Anleitung hätte es AC/DC nicht gegeben", schreibt die Band. "Wir werden uns immer in Dankbarkeit an ihn erinnern und ihn nah an unseren Herzen tragen."

Der 1946 geborene George Young wanderte als Teenager mit seiner Familie von Schottland nach Australien aus und war dort bis zur Auflösung im Jahr 1969 mit der Band The Easybeats erfolgreich. Gemeinsam mit seinem Freund und Bandkollegen Harry Vanda schrieb er die Hits "Love Is In The Air" und "Friday On My Mind" und produzierte die ersten Alben der Band seiner kleinen Brüder - AC/DC. Diese ist mit Songs wie "Highway to Hell" und "Thunderstruck" eine der kommerziell erfolgreichsten Rockgruppen aller Zeiten. Sein Label Alberts würdigte ihn als "Pionier" australischer Rockmusik. Young sei "ein vollkommener Songwriter, bahnbrechender Produzent, Künstler, Mentor und außergewöhnlicher Musiker" gewesen. "Er wird vermisst werden", schrieb das Label auf Facebook.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen