Unterhaltung
Andrea Berg stürmt zum siebten Mal die Chartspitze.
Andrea Berg stürmt zum siebten Mal die Chartspitze.(Foto: picture alliance / dpa)

Obwohl sie gerne sündigt: Andrea Berg verliert Kilos

Andrea Berg fühlt sich wohl in ihrer Haut: Mit einigen einfachen Tricks verliert die Schlagersängerin mehr als 10 Kilo und hält ihr Gewicht auch. Ab und an gönne sie sich aber auch etwas, verrät Berg. Zum Beispiel eine Pizza mit viel Käse.

Schlager-Queen Andrea Berg setzt beim Abnehmen auf verschiedene Tricks: "Ich habe 13 Kilo abgenommen - und ich halte mein Gewicht", sagt die Sängerin dem "Berliner Kurier". "Ich fühle mich einfach saugut, genau so wie ich gerade bin."

Ihre Strategie? "Keine Kohlenhydrate! Brötchen und Brot, die ja so dick machen, lasse ich komplett weg", meint die gebürtige Krefelderin. Manche Ernährungsexperten halten ein Verbot von Kohlenhydraten allerdings für falsch. Außerdem esse sie nach 21 Uhr nichts mehr. Einmal die Woche dürfe sie aber auch sündigen, erzählt die Sängerin: "Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch einmal eine Pizza mit doppelt Käse mag. Aber die muss ich genießen können."

Während Berg streng auf ihre Figur achtet, ist sie mit den Kritikern ihrer Musik nachsichtig: "Es ist aber ganz wichtig, dass man irgendwann mal aufhört, den Menschen hinterherzurennen", sagt sie. Der Sängerin ist bewusst, dass ihre Musik nicht jedem gefalle. Für Kritiker hat sie ein einfaches Rezept - sie laufe im Radio und im Fernsehen, "wenn man eine Fernbedienung hat, muss man noch nicht einmal aufzustehen, um mich abzuschalten."

Mit "Atlantis" hat Andrea Berg gerade ihre siebte Nummer-Eins-Platte vorgelegt. Das Album schoss von null direkt auf den Spitzenplatz.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen