Unterhaltung
Immer locker bleiben: Carsten Maschmeyer.
Immer locker bleiben: Carsten Maschmeyer.(Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer)
Dienstag, 05. September 2017

Botox? I wo!: Carsten Maschmeyer erklärt sein Gesicht

Liegt es an seiner Ehe mit Veronica Ferres, dass Carsten Maschmeyers Gesichtszüge zuletzt regelrecht versteinert wirkten? Natürlich nicht! Und auch der Beauty-Doc hat nicht nachgeholfen, echt jetzt. Für seine Mimik hat der Unternehmer eine andere Erklärung.

Ab heute Abend ist Unternehmer Carsten Maschmeyer wieder in "Die Höhle der Löwen" zu sehen. Seit vergangener Staffel ist der Mann von Schauspielerin Veronica Ferres als Investor in der beliebten Vox-Show dabei. In seiner persönlichen Premieren-Staffel machte Maschmeyer aber nicht nur wegen seiner Deals von sich reden. Getuschelt wurde vor allem über sein Gesicht. Seine Mimik wirkte oft eingefroren. Hat sich der 58-Jährige etwa liften lassen? Ist Botox im Spiel?

"Die Höhle der Löwen" - es geht wieder los.
"Die Höhle der Löwen" - es geht wieder los.(Foto: MG RTL D / Bernd-Michael Maurer)

Nichts dergleichen, versichert Maschmeyer nun. In der "Bild"-Zeitung räumt er mit den Botox-Gerüchten auf: "Ich weiß, dass ich in Momenten, wenn ich mich konzentriere, keine Mimik habe und eher ernst aussehe", erklärt der 58-Jährige. Das habe ihn in der letzten Staffel "etwas starr wirken lassen". Dass Botox im Spiel sei oder er sich gar beim Schönheitschirurgen unters Messer gelegt habe, seien "abenteuerliche Gerüchte".

"Das hat mich anfangs irritiert"

Weiter erklärt Maschmeyer: "Bei 'Die Höhle der Löwen' treten Gründer, die wir vorher nicht kennen, vor uns, stellen das Produkt vor und dann fragen alle Löwen durcheinander - werden zu Rivalen oder Co-Investoren. Das hat mich anfangs irritiert und etwas verkrampft wirken lassen." Für die neue Staffel habe er sich deshalb vorgenommen, sich so zu geben, wie er sei. Er wolle nun alles locker nehmen, "auch wenn bei manchen Gesichtsausdrücken richtige Falten zu sehen sind", so der Unternehmer zu "Bild".

Maschmeyer stammt aus einfachen Verhältnissen. Heute zählt der Autor des Buches "Selfmade - erfolgreich reich leben" zu den reichsten Menschen in Deutschland. Seinem Charme verfiel auch Veronica Ferres, die ihn nach mehreren Jahren Liaison 2014 heiratete. 2009 hatte sich Maschmeyer nach 20 Jahren Ehe von seiner ersten Frau scheiden lassen, mit der er zwei Kinder hat.

Die mittlerweile vierte Staffel von "Die Höhle der Löwen" startet am Dienstagabend bei Vox. Neben Maschmeyer sind auch die bereits bekannten "Löwen" Frank Thelen, Ralf Dümmel und Judith Williams wieder mit von der Partie. Neu hinzu kommt zudem Dagmar Wöhrl, ehemalige Miss Germany, Ex-Softporno-Darstellerin, aktive CSU-Politikerin und langjährige Ehefrau von Unternehmer Hans Rudolf Wöhrl.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen