Unterhaltung
Alte Liebe rostet eben doch nicht.
Alte Liebe rostet eben doch nicht.(Foto: dpa)

Sharon füttert Ozzy : Die Osbournes versuchen es nochmal

Wenn man die Bilder sieht, könnte man meinen, das Paar sei frisch verliebt. Möglicherweise ist das tatsächlich so, denn Sharon und Ozzy Osbourne beenden ihre vorübergehende Trennung und gehen wieder gemeinsame Wege.

Hardrock-Legende Ozzy Osbourne bekommt offenbar noch eine Chance: Wie das US-Promiportal "TMZ.com" berichtet, ist seine Frau Sharon wieder zu ihm zurückgekehrt. Vor einigen Monaten war die 60-Jährige aus der gemeinsamen Villa ausgezogen und hatte seitdem im Hotel gewohnt. Der Grund: ein Drogenrückfall des Rockmusikers.

Nun hat sich Sharon aber offenbar davon überzeugen lassen, dass der 64-jährige Ozzy wieder clean ist, zuletzt war das Ehepaar wieder öfter gemeinsam gesehen worden. Auf Twitter veröffentlichte Sharon Osbourne nun ein Foto, das sie gemeinsam mit ihrem Mann zeigt. Darunter schrieb sie: "Händchenhalten mit meinem Prinzen".

Auf dem Bild füttert Sharon Osbourne ihren Mann. Tochter Kelly ist offenbar glücklich über die Versöhnung ihrer Eltern. Ebenfalls auf Twitter schrieb sie : "Das Bild ist so süß, aber warum fütterst du Dad, Mum?"

Den anderen so lieben, wie er ist

Vor Kurzem hatte Sharon Osbourne betont, trotz ihres Auszugs den Black Sabbath-Sänger nicht ändern zu wollen. Ihrer Meinung nach sei dies nämlich nicht Sinn einer Ehe. "Es geht um Akzeptanz dessen, was die andere Person ist", gab sie zu bedenken. "Wenn du glaubst, jemanden verändern zu können, dann schaffst du es nicht. Du liebst ihn so, wie er ist."

Musikalisch sorgt Ozzy Osbourne gerade mit einer Wiedervereinigung von Black Sabbath und dem neuen Album "13" für Furore.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen