Unterhaltung
Nun ja, sie konnten sich eh kaum in die Augen schauen: Fergie und Josh Duhamel.
Nun ja, sie konnten sich eh kaum in die Augen schauen: Fergie und Josh Duhamel.(Foto: AP)
Freitag, 15. September 2017

Die "Dutchess" ist wieder solo: Fergie trennt sich von Josh Duhamel

Tja, künftig kann Josh Duhamel seine bisherige "M.I.L.F." wohl nur noch im Video anschmachten. Der Schauspieler und Sängerin Fergie gehen nach acht Jahren Ehe jedenfalls getrennte Wege. "Mit absoluter Liebe und Respekt", versteht sich.

Fergie und Josh Duhamel haben sich nach acht Jahren Ehe getrennt. Das teilte das Paar in einem gemeinsamen Statement mit, das unter anderem "Us Weekly" vorliegt. "Mit absoluter Liebe und Respekt haben wir uns zu einem früheren Zeitpunkt in diesem Jahr dazu entschlossen, uns zu trennen", heißt es darin. "Um unserer Familie die Möglichkeit zu geben, sich darauf einzustellen, wollten wir diese Sache privat halten, bevor wir sie mit der Öffentlichkeit teilen. Wir sind vereint in unserer Unterstützung füreinander und für unsere Familie und werden das auch immer sein."

Die (Ex-)Sängerin der Black Eyed Peas und der unter anderem aus der "Transformers"-Reihe bekannte Darsteller waren seit 2004 ein Paar. Fünf Jahre später haben sie geheiratet. Vor vier Jahren hießen sie ihren Sohn Axl willkommen. Erst vor wenigen Tagen wurde Fergie auf die Gerüchte angesprochen, die beiden würden über weiteren Familienzuwachs nachdenken. "Darüber habe ich so viele Gerüchte gehört. Ich habe keine Ahnung, was meine Zukunft bringt", sagte die 42-Jährige dem Radiosender "103.5 KTU".

Der Ehering ist schon ab

Wann die Trennung genau stattfand, erläuterte das Paar nicht. Im Januar hatte Duhamel seiner Frau noch mit einem Familienfoto auf Instagram zum Hochzeitstag gratuliert: "Acht Jahre! Ich liebe dich, Schatz." Nun jedoch macht er offenbar direkt Nägel mit Köpfen. So wurde Duhamel bereits ohne seinen Ehering am Finger auf der Straße erspäht. Das berichtet die US-Seite "People" mitsamt Beweisfoto eines Paparazzo.

"People" zitiert zudem einen angeblichen Vertrauten von Fergie und Duhamel mit den Worten: "Menschen, die ihnen nahestehen, wird es nicht überraschen, dass es nun zu Ende ist." Einen vermeintlichen Grund für die Trennung liefert die anonyme Quelle gleich mit: "Ein Hauptgrund war die Tatsache, dass Fergie und Josh sehr unterschiedlich sind. Zu Beginn war genau das noch die Sache, weswegen sich beide zueinander hingezogen gefühlt haben." Doch zuletzt habe man sich immer weiter auseinandergelebt, auch weil die Jobs der beiden sie zu oft voneinander getrennt hätten.

Apropos Job: In dem steckt Fergie gerade wieder kräftig drin. In einer Woche erscheint schließlich ihr Album "Double Dutchess", auf das sie zuletzt unter anderem mit einem Song wie "M.I.L.F. $" heiß gemacht hatte. Es ist erst ihr zweites Soloalbum, nachdem sie schon 2006 mit "The Dutchess" ihr Debüt ohne ihre damaligen Bandkollegen von den Black Eyed Peas gegeben hatte. Mittlerweile will sich Fergie womöglich nur noch auf ihre Solokarriere konzentrieren. Vor einigen Wochen machte die Meldung die Runde, die Sängerin habe die Black Eyed Peas verlassen. Bandkollege will.i.am relativierte dies zwar, indem er lediglich von einer Pause Fergies bei der Gruppe sprach. Derzeit machen die Black Eyed Peas jedoch ohne die 42-Jährige weiter.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen