Unterhaltung
Vor allem für die Unabhängigkeit des Sudans hat sich Clooney in den vergangenen Jahren eingesetzt.
Vor allem für die Unabhängigkeit des Sudans hat sich Clooney in den vergangenen Jahren eingesetzt.(Foto: REUTERS)

Deutscher Medienpreis : George Clooney wird geehrt

Oscar, Golden Globe und nun der Deutsche Medienpreis 2012: Schauspieler George Clooney wird im kommenden Jahr als "eine außergewöhnliche Ikone der Filmbranche" im beschaulichen Baden-Baden geehrt. Außerdem sei er ein Aktivist für humanitäre Anliegen und Friedensarbeit.

Baden-Baden kann sich Ende Februar über eine Prise Hollywood-Glamour freuen. Dann reist George Clooney an, um den Deutschen Medienpreis entgegen zu nehmen. In der Begründung der Jury heißt es: "Clooneys Worte und Taten, seine Bilder und Dokumentationen geben den Verwundbaren, den Schutzlosen und an den Rand gedrängten Menschen Gesicht, Stimme und Hoffnung." Wer die Laudatio auf den 51-Jährigen halten wird, ist noch geheim. In den vergangenen Jahren waren es unter anderem der ehemalige Bundespräsident Roman Herzog, Bundesaußenminister Guido Westerwelle und Opernsängerin Anna Netrebko.

Im nächsten Jahr soll Clooney außerdem mit Dreharbeiten in Deutschland beschäftigt sein. Nach bisher unbestätigten Informationen verwirklicht er als Regisseur, Produzent und Hauptdarsteller den Thriller "The Monuments Men", unter anderem in den Babelsberger Filmstudios in Potsdam.

Der Deutsche Medienpreis wird seit 1992 vergeben. Frühere Preisträger waren unter anderem Helmut Kohl, Nelson Mandela, Bill Clinton und der Dalai Lama. Gestiftet wird der undotierte Preis vom Marktforschungsinstitut Media Control.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen