Unterhaltung
Dieses Mal erwischte die grüne Glibber-Dusche auch Blake Shelton. Seine Freundin Gwen Stefani war entzückt.
Dieses Mal erwischte die grüne Glibber-Dusche auch Blake Shelton. Seine Freundin Gwen Stefani war entzückt.(Foto: AP)

US-Kinder vergeben Preise an Stars: Grüner Schleim ist für Kids das Größte

Einmal im Jahr stellen die Kinder in den USA die Promiwelt auf den Kopf: Wer bei der Gala des Kindersenders Nickelodeon eingeladen wird, muss mit einer Glibber-Dusche rechnen. Und dieses Jahr war das nicht nur für die Kinder ein Heidenspaß.

Stars wie John Stamos, Jason Sudeikis, Blake Shelton und die Band Fifth Harmony sind bei den US-Kinderpreisen Kids' Choice Awards mit grünem Glibberschleim übergossen worden. Die Schleimduschen gehören traditionell zu der vom Kindersender Nickelodeon veranstalteten Gala, die in der Nacht in Los Angeles zum 29. Mal stattfand.

Als beliebteste Filmstars wurden bei dem Spektakel Will Ferrell und Jennifer Lawrence ausgezeichnet. Jim Parsons von der Serie "The Big Bang Theory" und Sofia Vergara von "Modern Family" bekamen die Preise in Form von orangefarbenen Zeppelinen als beliebteste TV-Stars. Beliebtester Film wurde "Star Wars: Das Erwachen der Macht".

Zu den Musiker-Favouriten wurden Justin Bieber, Ariana Grande und die Band Fifth Harmony gewählt, beliebtester Newcomer wurde Shawn Mendes und beliebtester Song "Hello" von Adele. Über die Preisträger in den mehr als 20 Kategorien hatten die jungen Fans zuvor im Internet abgestimmt.

Moderiert wurde die Gala von Countrysänger Blake Shelton, dessen neue Freundin, die Sängerin Gwen Stefani, gerade in Japan unterwegs war. Sie verfolgte die Show per Livestream, nachdem sie zuvor ihre Fans per Twitter um Hilfe dabei gebeten hatte.

Als Shelton dann zum Abschluss der Show auch noch eine Ladung grünen Glibberschleim über den Kopf geschüttet bekam, stellte Stefani sofort ein Video davon ins Internet.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen