Unterhaltung
Derbe Witze findet Heidi Klum super. Wenn ihre Hunde Blähungen haben, muss sie lachen.
Derbe Witze findet Heidi Klum super. Wenn ihre Hunde Blähungen haben, muss sie lachen.(Foto: imago/Future Image)

Wenn Hunde Blähungen haben: Heidi Klum steht auf Furz-Witze

Ihre Karriere ist eine der ganz großen: Heidi Klum ist erfolgreiches Model, Moderatorin, ein Weltstar. Die 41-Jährige wird nicht müde zu betonen, dass es ihr neben all der Arbeit vor allem auf die Familie ankommt - und zu der gehören auch drei lustige Vierbeiner.

Heidi Klum ist nicht nur Model und Mutter von vier Kindern - zu ihrer ohnehin schon nicht ganz kleinen Familie zählen außerdem drei Hunde: die Schäferhunde Max und Freddy sowie Spitz Simba. Über ihre Vierbeiner amüsiert sich das Multitalent ganz besonders. "Es ist urkomisch, wenn Max und Freddy einen fahren lassen", sagte die 41-Jährige dem US-Magazin "People". "Dann springen sie auf, weil das Geräusch sie erschreckt hat."

Überhaupt findet Klum allein die Kombination an Hunden komisch - die Schäferhunde überragen den kleinen Spitz um Längen. Ihre zehnjährige Tochter Leni habe sich unbedingt einen kleinen Hund gewünscht, so kam dann eben der Spitz ins Spiel. Allerdings nicht einfach so: Das Töchterchen musste sich ihr Haustier erarbeiten. "Sie hat im Haushalt geholfen und musste gute Noten schreiben", so Klum.

Neben Leni hat Klum noch drei weitere Kinder mit Sänger Seal: Henry, Johan und Lou. Vom Vater lebt sie getrennt. Derzeit ist sie mit dem 27-jährigen Kunsthändler Vito Schnabel liiert. Der tröstete zuvor bereits Hollywoodschönheit Demi Moore über ihre Scheidung von Ashton Kutcher hinweg und datete "The Body" alias Elle Macpherson.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen