Unterhaltung
Ariel Winter wurde als Kind zum Star. Dass sie mittlerweile erwachsen ist, scheinen Kritiker zu vergessen.
Ariel Winter wurde als Kind zum Star. Dass sie mittlerweile erwachsen ist, scheinen Kritiker zu vergessen.(Foto: Invision for Los Angeles Dodgers Foundation)

Ariel, die Meerjungfrau: Hier planscht ein Kinderstar

Sie war erst elf Jahre alt, als die Sitcom "Modern Family" sie zum Star machte. Mittlerweile ist Ariel Winter 19 - und hat ganz offenbar das Konzept "sex sells" für sich erkannt.

Seit sie die Haare rot gefärbt trägt, ist Ariel Winter ihrer Quasi-Namensvetterin aus dem Disney-Universum ein ganzes Stückchen näher gerückt. Ihre Instagram-Follower beglückte die 19-Jährige jüngst mit einer Serie Planschfotos - und damit kann sie sich dem Meerjungfrauenvergleich kaum mehr entziehen.

Drei Aufnahmen zeigen Winter in verschiedenen Posen im Bikini auf einem aufblasbaren Stück Pizza im Pool. Klar, witzige Wasserliege. Den Kommentatoren fällt aber auch Winters Hinterteil ins Auge. "Dein Po und Pizza - zwei meiner liebsten Dinge kombiniert", schreibt ein Nutzer freundlich vermittelnd zwischen der einen und der anderen Augenweide.

In letzter Zeit setzt Winter immer mehr auf Sexyness. Gerade erst postete die Schauspielerin ein Bild, das sie in einem sehr transparenten Top zeigt. Und den US-amerikanischen Gedenktag zu Ehren der im Krieg gefallenen Soldaten beging sie ebenfalls zur Freude der Netzgemeinde im Mini-Bikini.

"Das ist eben mein Körper"

Wegen ihrer aufreizenden Fotos und auch wegen ihres zehn Jahre älteren Freundes Levi Meaden sieht sich Winter immer wieder Kritik ausgesetzt. Viele sehen in ihr noch das kleine Mädchen, das sie zu Beginn der Hit-Sitcom "Modern Family" war.

Mittlerweile hat Winter nach eigenen Angaben jedoch gelernt, sich nicht länger mit Nörglern aufzuhalten. Sie habe sich dazu entschieden, lieber sich selbst als anderen Leuten zu gefallen, erzählte Winter jüngst in einem Interview mit dem US-Portal "Refinery29". Auch sie fühle sich in ihrem Körper manchmal unwohl. "Aber ich erinnere mich dann daran, dass das eben der Körper ist, den man mir gegeben hat", so Winter. "Das ist, wer ich bin."

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen