Unterhaltung
Schauspieler Hugh Jackman befindet sich derzeit auf Promo-Tour in Down Under.
Schauspieler Hugh Jackman befindet sich derzeit auf Promo-Tour in Down Under.(Foto: imago/Spöttel Picture)

Superheld im wahren Leben: Hugh Jackman rettet Kinder vorm Ertrinken

Hollywood-Star Hugh Jackman durchlebt am berühmten Bondi Beach von Sydney eine Schrecksekunde. Die eigenen Kinder werden von einer gefährlichen Strömung erfasst: Jackman greift beherzt ein und zieht Tochter und Sohn aus den Fluten.

Hugh Jackman ist nicht nur auf der Leinwand ein Superheld – auch im wahren Leben erweist sich der Schauspieler als Retter in der Not. Am Strand von Sydney bewahrte der 47-Jährige offenbar nicht nur seine eigenen Kinder, sondern auch einen anderen Mann vor dem möglichen Ertrinken.

Der Schauspieler war mit seinem 15-jährigen Sohn Oscar und der zehnjährigen Ava zu einem Strandtag am berühmten Bondi Beach, als die Kinder beim Baden von einer gefährlichen Strömung erfasst wurden. Ein Video des Senders 9 News Australia zeigt, wie der Hollywood-Star seine eigenen Kinder und einen weiteren Schwimmer aus den Fluten rettet.

Nach Angaben des Senders soll der 47-Jährige nach dem Vorfall so erschüttert gewesen sein, dass er nicht in der Lage gewesen sei, mit einem Reporter über den Vorfall zu sprechen. Sein Sprecher teilte später allerdings mit, dass es allen Beteiligten gut gehe: "Es sah dramatischer aus, als es war", hieß es gegenüber ABC News. Jackman befindet sich zurzeit in Down Under, um seinen neuen Film "Eddie the Eagle" zu promoten.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen