Unterhaltung
Video

Gott sei Dank: Kate verlässt die Klinik

Ein bisschen sieht es so aus, als klammere sie sich an ihrem knallgelben Blumenstrauß fest - aber sie lächelt, hat rosige Wangen und William guckt auch ganz zufrieden. Zum ersten Mal steht Kate der wartenden Meute gegenüber, die ihr Geheimnis nun kennt.

Sie lächelt. Er lächelt. Sie lächeln. Alles in Ordnung heißt das wohl.
Sie lächelt. Er lächelt. Sie lächeln. Alles in Ordnung heißt das wohl.(Foto: dpa)

Die schwangere Herzogin Kate ist am Nikolausmorgen aus dem Krankenhaus entlassen worden. Sie werde nun eine Weile im Kensington Palast in London bleiben, wo sie und ihr Mann Prinz William eine Wohnung haben, und sich dort ausruhen, teilte der Palast mit.

Kate verließ das King Edward VII. Hospital im Zentrum Londons zusammen mit William. In der Hand hatte sie einen Blumenstrauß. Den wartenden Kamerateams lächelte sie kurz zu.

Die Aufregung über Kates Schwangerschaft ist in Großbritannien und bei Monarchie-Fans in aller Welt groß: Das Kind wird auf Platz drei der Thronfolge hinter Prinz Charles und William stehen - egal  welches Geschlecht das Baby haben wird. Eine Änderung der Thronfolgeregelung zugunsten eines erstgeborenen Mädchens wurde von Großbritannien und den 15 anderen Commonwealth-Staaten, welche die Queen als ihr Staatsoberhaupt anerkennen, bereits  beschlossen.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen