Unterhaltung
Erst die Tochter zur Schule gebracht, dann ab auf die New Yorker Fashion Week: Katie Holmes hat derzeit viel zu tun.
Erst die Tochter zur Schule gebracht, dann ab auf die New Yorker Fashion Week: Katie Holmes hat derzeit viel zu tun.(Foto: REUTERS)

Nach Cruise wieder in Mode: Katie Holmes als Fashionista

Katie Holmes hat viele Talente: Mutter, Schauspielerin - und nun auch wieder Modedesignerin. Einem exklusiven Publikum präsentiert sie auf der New Yorker Fashion Week eine gemeinsam mit ihrer Stylistin entworfene Frühjahrskollektion. Fröhlich und bunt kommt sie daher.

In schwarzem Blazer und goldenen Stöckelschuhen hat sich Hollywood-Schauspielerin Katie Holmes bei der New Yorker Fashion Week zum ersten Mal als Modedesignerin präsentiert. Auf weißen Kisten stehende Models zeigten eine fröhlich-bunte Frühjahrskollektion, die Holmes gemeinsam mit ihrer Stylistin Jeanne Yang entworfen hat.

Bei der mit Spannung erwarteten Präsentation überzeugte Holmes unter anderem mit einem gelben Kleid mit Blumenaufdruck, einem blauen Kleid mit schwarzen breiten Trägern und einer kurzen roten Hose in Kombination mit einem tief ausgeschnittenen gelben Oberteil Kritiker und Publikum.

Die Schauspielerin und ihre Stylistin hatten das Label "Holmes & Yang" bereits 2009 gegründet, sich aber erst in diesem Jahr für eine Präsentation bei einer Modewoche entschieden. Der Zugang zu der Präsentation war allerdings nur sehr wenigen ausgesuchten Modejournalisten und Einkäufern vorbehalten.

Die Vorstellung der Modelinie war einer der ersten öffentlichen Auftritte von Holmes nach Bekanntwerden ihrer Trennung von Hollywood-Schauspieler Tom Cruise im Juni. Der Zugang zu der Präsentation war allerdings nur sehr wenigen ausgesuchten Modejournalisten und Einkäufern vorbehalten. Holmes und Cruise waren knapp sechs Jahre verheiratet gewesen und haben eine gemeinsame Tochter.

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen