Unterhaltung
Katie Price schwelgt in Erinnerungen - daran können Fans dank ihres Instagram-Accounts teilhaben.
Katie Price schwelgt in Erinnerungen - daran können Fans dank ihres Instagram-Accounts teilhaben.(Foto: AP)
Mittwoch, 19. April 2017

Nacktfoto kurz vor Kaiserschnitt: Katie Price ganz ungeniert

Da muss sie einen nostalgischen Moment gehabt haben: Auf Instagram postet Katie Price eine Reihe alter Fotos. Fast alle zeigen ihre Kinder, nur eines hat ein etwas aufregenderes Motiv.

Ein Kaiserschnitt ist zwar in den meisten Fällen ein Routineeingriff, bleibt aber noch immer eine ernst zu nehmende Operation. Katie Price schüchtert ein Skalpell offenbar aber nicht sonderlich ein. Im August 2014 brachte sie ihre jüngste Tochter Bunny per Kaiserschnitt zur Welt. Wenige Minuten vor OP-Beginn posierte sie noch unten ohne. Das gab die 38-Jährige jüngst auf ihrem Instagram-Account preis.

Video

Das pikante Foto zeigt Price im OP-Hemd. Sie hat es angehoben, um den prallen Bauch in Szene zu setzen, Unterwäsche trägt sie keine. Ihren Intimbereich verdeckt der Oberschenkel des aufgestellten Beins. "Da war ich mit Bunny schwanger und fünf Minuten nach diesem Foto hatte ich meinen Kaiserschnitt", schreibt Price zu dem Bild.

Nostalgie auf Instagram

Die Aufnahme ist die erste in einer Reihe von alten Bildern, die Price - womöglich in einem nostalgischen Moment - auf Instagram veröffentlichte. Drei davon zeigen Tochter Bunny kurz nach der Geburt. Das Neugeborene ist unter anderem im Brutkasten zu sehen. Sie sei ein Frühchen gewesen, aber mittlerweile ein starkes und gesundes Mädchen, schreibt Price. Danach teilte Price auch noch Bilder ihrer anderen Kinder.

Price hat fünf Kinder von drei verschiedenen Männern. Ihr ältester Sohn Harvey ist 14 Jahre alt. Sein Vater ist der ehemalige Profifußballer Dwight Yorke. Ihr Ex-Mann, der Sänger Peter Andre, ist der Vater des elfjährigen Junior und der neunjährigen Princess. Mit ihrem heutigen Ehemann Kieran Hayler hat sie zwei weitere Kinder, den dreijährigen Jett und die zweijährige Bunny. Noch vor deren Geburt hatte Price Hayler mit Scheidung gedroht, nachdem dieser sie mit zwei ihrer engsten Freundinnen betrogen hatte. Die beiden konnten sich später versöhnen.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen