Unterhaltung
Versucht sich - mal wieder - als Autorin: Nadja abd el Farrag.
Versucht sich - mal wieder - als Autorin: Nadja abd el Farrag.(Foto: imago stock&people)

Muss Dieter Bohlen zittern?: Naddel schreibt ein Buch

Dass Nadja abd el Farrag zumindest die Leviten lesen kann, wissen wir - an ihrem Ex Dieter Bohlen ließ sie bisher kaum ein gutes Haar. Doch Naddel kann auch schreiben. Und um wen dreht sich wohl ihr neues Buch? Na klar, um den Dieter.

"Bohlen war der Fehler meines Lebens". Das sagte Nadja abd el Farrag noch im August 2014. Doch entweder hat Naddel in den vergangenen eineinhalb Jahren erfolgreich eine Traumatherapie abgeschlossen oder es erscheint ihr einfach opportun, ihre Meinung über den Ex nun zu ändern. Schließlich will die 50-Jährige im März ein neues Buch herausbringen. Und für ihre Haushaltskasse wäre es ganz sicher nicht schlecht, wenn sich das wenigstens ein paar Mal verkaufen würde.

Das waren noch Zeiten! Naddel ist übrigens die Person links auf diesem Foto.
Das waren noch Zeiten! Naddel ist übrigens die Person links auf diesem Foto.(Foto: picture alliance / dpa)

Der "Bild"-Zeitung verriet abd el Farrag vorab schon einmal den Titel des Buches: "Dieter, Liebe meines Lebens." Und ähnlich triefend geriet sie im Gespräch mit dem Blatt ins Schwärmen: "Wir hatten ein super Leben, sind viel gereist, haben tolle Menschen kennengelernt. Er war meine große Liebe - die einzige."

Zwar habe sie nach Bohlen "noch so zwei, drei" andere Typen am Start gehabt, erklärt Naddel weiter. Doch die seien ihr alle zu lieb und zu langweilig gewesen. "Die haben ja alles für mich gemacht. Wenn ich gesagt habe: Geh mal Eis holen oder geh mal einkaufen oder mach mal dies oder das, sind sie gleich gesprungen", so abd el Farrag. Sie brauche aber einen "Machotypen" und "einen Mann, der Ansagen macht".

Gespannt auf Bohlens Reaktion

Klingt beinahe, als wünsche sie sich nun auf einmal wieder an die Seite von Dieter Bohlen zurück. Doch da winkt Naddel ab: "Er soll glücklich sein mit seiner Carina und seinen 1000 Kindern, die er da hat." Vielleicht finde ja auch sie noch einmal die große Liebe ihres Lebens. In jedem Fall sei sie gespannt, was ihr Ex von dem Buch halten werde - vorausgesetzt natürlich, Bohlen interessiert sich überhaupt für die Ergüsse seiner vor 15 Jahren Verflossenen. "Ich schreibe ja nicht schlecht über ihn", gibt sich abd el Farrag überzeugt, dass die Reaktion des Poptitans gnädig ausfallen wird.

Naddel wurde durch die Beziehung mit Bohlen bekannt. Sie waren - mit einer Unterbrechung - von 1989 bis 2001 liiert. Die gelernte Apothekenhelferin schrieb bereits 2003 ein Buch - "Ungelogen" sollte als Antwort auf Bohlens zuvor veröffentlichtes Werk "Nichts als die Wahrheit" fungieren. Darin hatte der Musikproduzent unter anderem den Hang zu Alkohol bei seiner Ex thematisiert. 2015 gestand abd el Farrag öffentlich ein Alkoholproblem ein. "Ich stehe dazu, dass ich was trinke und weiß auch, dass es ein Problem ist", sagte sie gegenüber RTL.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen