Unterhaltung
Andrea Sawatzki: "Meine Küche sieht aus wie ein Schlachtfeld."
Andrea Sawatzki: "Meine Küche sieht aus wie ein Schlachtfeld."(Foto: picture alliance / dpa)

"Boah, schmeckt das ekelhaft": Neues aus Sawatzkis Küche

Sie gilt als eine der vielseitigsten Schauspielerinnen Deutschlands: Andrea Sawatzki. Die Zuschauer kennen sie aus dem Tatort oder auch aus zahlreichen Kinofilmen. Sie schreibt Bücher und Singen kann sie auch. Nur Kochen nicht. Und ihre Küche - Schwamm drüber.

Wenn die Schauspielerin Andrea Sawatzki kocht, sieht ihre Küche hinterher immer aus wie ein Schlachtfeld. Das gestand die ehemalige "Tatort"-Kommissarin Charlotte Sänger dem Radiosender FFH. Beim Kochen gebe sie einfach alles: "Manchmal gelingt es mir, aber dann denke ich wieder, ich kann es nicht".

Froh sei sie dann über die Reaktion ihrer beiden Söhne: "Sie sagen jetzt nicht: 'boah, schmeckt das ekelhaft', sie sagen: 'boah, das ist so gut, aber ich bin schon so satt, Mama'."

Die elf und 14 Jahre alten Jungs seien es auch gewesen, die hauptsächlich für ihre Hochzeit im Dezember 2011 gesorgt hätten. "Sie meinten, wir wären sonst nicht echt. Sie merken halt, wenn die Leute verheiratet sind, dann ist es schwieriger, sich zu trennen." Sawatzki ist mit dem Schauspieler Christian Berkel verheiratet.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen