Unterhaltung
Nicole Scherzinger ist bereits fleißig im Training - sieht eigentlich ganz entspannt aus.
Nicole Scherzinger ist bereits fleißig im Training - sieht eigentlich ganz entspannt aus.(Foto: Instagram/nicolescherzy)

Adaption des Tanzfilmklassikers: Nicole Scherzinger macht "Dirty Dancing"

Nicole Scherzinger wird wohl die Zeit ihres Lebens haben. Denn sie ist beim Cast der Neuauflage des Tanzfilmklassikers "Dirty Dancing" dabei. Dabei übernimmt die Sängerin eine wichtige Rolle. Mit ihrer Tanzerfahrung dürfte der Mambo allerdings gelingen.

Von der Tanzshow in den Tanzfilm: US-Sängerin Nicole Scherzinger übernimmt eine Rolle im geplanten TV-Remake des Klassikers "Dirty Dancing", berichten mehrere US-Medien. Sie soll demnach in die Rolle der Penny, der ursprünglichen Tanzpartnerin von Hauptfigur Johnny, schlüpfen.

Im Originalfilm aus dem Jahr 1987 spielte Cynthia Rhodes die Rolle der Mambo-Lehrerin Penny Johnson - an der Seite von Patrick Swayze als Johnny Castle. Die weibliche Hauptrolle der Frances "Baby" Houseman übernahm damals Jennifer Grey.

Die dreistündige TV-Adaption des Tanzfilmklassikers wird vom australischen Regisseur Wayne Blair für den US-Sender ABC inszeniert. Produziert wird die Neuauflage von Jessica Sharzer, die unter anderem für "American Horror Story" verantwortlich ist. Die Hauptrollen übernehmen Abigail Breslin als "Baby" und Tänzer Colt Prattes als Johnny. Breslin hat bereits in "Little Miss Sunshine" ihr Tanz- und Gesangstalent unter Beweis gestellt. Ein genauer Sendetermin steht allerdings noch nicht fest.

Tanz- und Schauspielerfahrung

Unklar ist auch, ob die Filmmusik gleich bleiben wird oder Neukompositionen zum Tragen kommen. "Dirty Dancing" ist vor allem für seine Titelmusik "The Time Of My Life" und andere Hits wie "Be my Baby", "Hungry Eyes" oder "She's Like The Wind" bekannt. Das Album zum Film hielt sich 1987 insgesamt 96 Wochen in den deutschen und den US-Charts.

Scherzinger hat bereits bewiesen, dass sie das Tanzen beherrscht. Die ehemalige Frontfrau der Pussycat Dolls hatte vor sechs Jahren die US-Show "Dancing With The Stars" gewonnen - dem amerikanischen Pendant zur RTL-Sendung "Let's Dance". Neben ihrer Tanzerfahrung war Scherzinger auch schon im TV zu sehen. Sie spielte sie unter anderem in der TV-Serie "How I Met Your Mother" und in dem Kinostreifen "Men in Black 3" mit.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen