Unterhaltung
Da waren sie definitiv kein Paar: Désirée Nosbusch und Dieter Zetsche gemeinsam bei einer Veranstaltung 2011.
Da waren sie definitiv kein Paar: Désirée Nosbusch und Dieter Zetsche gemeinsam bei einer Veranstaltung 2011.(Foto: picture alliance / dpa)

"Wir sind kein Paar": Nosbusch haut die Bremse rein

Diese Liebe währte nur einen Frühling. Oder hat es sie womöglich nie gegeben? Sahen viele Désirée Nosbusch noch vor wenigen Wochen mit Daimler-Chef Dieter Zetsche auf Wolke Sieben schweben, würgt die Schauspielerin den Motor der Beziehungsspekulationen nun abrupt ab.

Passen die 48-jährige Désirée Nosbusch und der zwölf Jahre ältere Dieter Zetsche wirklich zusammen? Das haben sich vermutlich viele gefragt, als Anfang des Jahres Gerüchte die Runde machten, die Actrice und der Auto-Manager seien ein Paar. Nicht zuletzt deshalb horchte man umso mehr auf, als Nosbusch im Februar in der Talkshow von Markus Lanz die Beziehung zu bestätigen schien. Ja, sie sei verliebt, gab sie damals zu Protokoll.

Doch nun will sie davon anscheinend nichts mehr wissen. Gegenüber der "Bild"-Zeitung dementierte Nosbusch sogar, je mit dem Daimler-Chef liiert gewesen zu sein. "Wir sind kein Paar - und wir waren kein Paar", wird sie von dem Blatt zitiert. Auch in einem Interview mit der Berliner "B.Z." ging sie auf das Thema ein. "Ich bin auch nicht mit Herrn Zetsche zusammen, wir sind kein Paar, das muss man auch mal sagen", erklärte sie darin.

Nosbusch tritt derzeit im Theater am Kurfürstendamm auf. "Nun lebe ich die nächsten drei Wochen in Berlin. Man wird mich also sehen. Und ich möchte nicht, wenn man mich dann womöglich in anderer männlicher Begleitung sieht, dass gesagt wird, dass ich fremdgehe", begründete sie gegenüber der "B.Z." die Klarstellung ihrer Beziehungsverhältnisse. Weshalb sie allerdings nun bestreitet, je mit Dieter Zetsche verbandelt gewesen zu sein, steht in den Sternen.

Quelle: n-tv.de

Video-Empfehlungen
Empfehlungen