Unterhaltung
Als Sex-Symbol musste Peter Kraus etwas darstellen - Jugendlichkeit und Eitelkeit sind geblieben.
Als Sex-Symbol musste Peter Kraus etwas darstellen - Jugendlichkeit und Eitelkeit sind geblieben.(Foto: picture alliance / dpa)
Dienstag, 29. Oktober 2013

Bauchansatz? Bloß nicht!: Peter Kraus ist eitel wie ein Teenie

Sie werfen noch immer Slips auf die Bühne, auch wenn Sänger Peter Kraus schon stolze 74 ist. Die Verehrung der Fans macht ihn glücklich, erzeugt aber auch Druck, körperlich perfekt zu sein.

Entertainer und Schlagersänger Peter Kraus ist von sich überzeugt – und achtet mit 74 Jahren noch immer auf sein Äußeres. "Ich würde sagen, ich bin berufseitel", sagte Kraus. "Früher, als Teenageridol, musste ich ja etwas darstellen", sagte Kraus. Deshalb habe er immer viel Sport gemacht. Das sei bis in die Gegenwart so.

"Ich würde auch heute noch sofort etwas dagegen tun, wenn ich einen Bauchansatz bekäme." Das erwarte auch sein Publikum von ihm, sagte Kraus. "Die Leute kommen ja nicht nur in meine Konzerte, weil ich den hohen Ton so schön singe, sondern weil ich eben eine gewisse Jugendlichkeit verkörpere."

Früher gab es die wildesten Groupies

Im kommenden Jahr will Kraus auf seine letzte große Tour gehen. Dennoch will er weiter auf der Bühne stehen: "Es kann natürlich schon sein, dass ich dann noch Konzerte mache. Also, ich höre nicht auf, um Gottes Willen." Bei den Konzerten geht es mittlerweile gesitteter zu – obwohl die Frauen noch immer scharf auf ihn sind. Augenzwinkernd erzählt der nach eigenen Worten "seriös verheiratete" Kraus: "Es werden immer noch Slips auf die Bühne geworfen, sie werden nur leider immer größer."

Früher ging es etwas mehr rund als heute: "Da ist man nach dem Konzert in die Garderobe gegangen und plötzlich waren da drei Mädels drin, da war nichts abgesperrt. Ein Mädel im Zimmer oben, die da von selber reingeklettert ist über den Balkon, das war nichts Außergewöhnliches."

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen