Unterhaltung
Wird nicht am Benefizkonzert für das israelische Militär teilnehmen: Stevie Wonder.
Wird nicht am Benefizkonzert für das israelische Militär teilnehmen: Stevie Wonder.(Foto: picture alliance / dpa)

Benefizkonzert für israelisches Militär: Stevie Wonder sagt ab

Wegen des neu aufgeflammten Konflikts im Nahen Osten hat der US-Musiker Stevie Wonder seine Teilnahme an einem Benefizkonzert für israelische Soldaten und deren Familien abgesagt.

Er wolle "den Eindruck der Parteilichkeit" vermeiden, erklärte der 62-jährige Musiker in einer Mitteilung, aus der US-Medien am Wochenende zitierten. Die Gala der "Freunde des israelischen Militärs" findet am 6. Dezember in Los Angeles statt.

Wonder, der sich seit Jahren auch als Friedensbotschafter der Vereinten Nationen engagiert, will stattdessen einer Organisation Geld spenden, die sich für israelische und palästinensische Kinder mit Behinderungen einsetzt.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen