Unterhaltung

Remake von brutalem Korea-Film: Theron spielt Racheengel

Theron wird die Hauptrolle spielen, der Regisseur steht allerdings noch nicht fest.
Theron wird die Hauptrolle spielen, der Regisseur steht allerdings noch nicht fest.(Foto: dpa)

Oscar-Preisträgerin Charlize Theron will auf der Leinwand einen eiskalten Racheengel spielen. Wie das US-Branchenblatt "Hollywood Reporter" berichtete, hat die Schauspielerin den Zuschlag für den Thriller "Sympathy for Lady Vengeance" bekommen.

Seit 2008 hatte sich Theron mit ihrer Produktionsfirma für ein Remake des koreanischen Films von Regisseur Park Chan-wook stark gemacht. Der brutale Originalstreifen aus dem Jahr 2005 dreht sich um eine Frau, die 13 Jahre lang unschuldig im Gefängnis sitzt und nach ihrer Freilassung Rache übt. Oscar- Preisträger William Monahan ("Departed - Unter Feinden") schreibt das Drehbuch. Ein Regisseur wird noch gesucht.

2004 mit Oscar geehrt

Theron spielte zuletzt in den Filmen "Prometheus" und "Snow White & The Huntsman" mit. Für ihre Rolle als Männermörderin in dem Drama "Monster" bekam die gebürtige Südafrikanerin 2004 den Oscar als beste Hauptdarstellerin.

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen