Unterhaltung
Die Rolle der Lara Croft bedeutete für Angelina Jolie den internationalen Durchbruch.
Die Rolle der Lara Croft bedeutete für Angelina Jolie den internationalen Durchbruch.(Foto: imago stock&people)

Weltraum-Heldin bietet sich an: "Tomb Raider" castet neue Lara Croft

Knappe Klamotten und scharfes Geschütz - dafür steht Lara Croft. Die Rolle der Abenteurerin soll für einen weiteren "Tomb Raider"- Film neu besetzt werden. Eine Newcomer-Schauspielerin hat offenbar besonders gute Chancen.

Die Rolle als Abenteurerin Lara Croft machte Angelina Jolie einst endgültig zum Weltstar. Nun soll das "Tomb Raider"-Franchise einen neuen Anstrich erhalten. In diesem Zuge wird auch der Part der sexy Abenteurerin neu besetzt. Eine Weltraumheldin wird dieser Tage bereits als Jolies Nachfolgerin gehandelt: "Star Wars"-Newcomerin Daisy Ridley.

Vielleicht ein kleines bisschen zu süß für die Rolle der Lara Croft: Daisy Ridley.
Vielleicht ein kleines bisschen zu süß für die Rolle der Lara Croft: Daisy Ridley.(Foto: KGC-03/STAR MAX/IPx)

Nachdem sich die Gerüchte zu einer Besetzung als Lara Croft immer mehr verdichteten, fühlte sich die 23-jährige Ridley nun bemüßigt, sich dazu zu äußern. Wie sie in einem Interview mit dem Portal "The Hollywood Reporter" bestätigt hat, ist sie in der engeren Auswahl für die Neuauflage des Films

Ridleys Worten zufolge seien mit den "Tomb Raider"-Machern bereits Gespräche über eine Verpflichtung geführt worden. Ein konkretes Angebot liegt Ridley laut "Hollywood Reporter" allerdings noch nicht vor. "Ich warte darauf, dass jemand sagt 'Ich will dich, lass uns loslegen'", so die Schauspielerin im Interview. Wann der Dreh tatsächlich starten könnte, steht allerdings noch in den Sternen. Ridley zufolge existiert noch gar kein Drehbuch für die Neuauflage.

Derweil wird sie sich mit ordentlich Konkurrenz konfrontiert sehen. Schließlich dürfte die Rolle unter jungen Hollywood-Schauspielerinnen begehrt sein. Ob Ridley sich durchsetzen wird? Was Jolie damals noch lernen musste, bringt sie jedenfalls schon mal von Haus aus mit: einen britischen Akzent, ganz nach Vorbild der entsprechenden Computerspiele. Nur ein Martial-Arts-Training wird sie wohl noch absolvieren müssen. Ein hartes Fitnessprogramm ist Ridley aber bereits von ihren Vorbereitungen auf den "Star Wars"-Dreh gewohnt.

"Lara Croft: Tomb Raider" und "Tomb Raider - Die Wiege des Lebens" bei Amazon bestellen

Bilderserie

Quelle: n-tv.de

Empfehlungen