So eine Handvoll Kürbiskerne soll schon helfen... Unterhaltung Pille gegen Kürbis Die Macht der Kerne

Kürbiskerne sind ein gesunder Knabberspaß; das aus ihnen herausgepresste Öl hat Weltruf. Die Kernchen sind darüber hinaus gut für Blase und Prostata, gelten sogar als Liebeshelfer. Das allerdings kann einen Mann durchaus auch ruinieren. Von Heidi Driesner

Vom Virus gepackt: Nehmen Sie Ihr Brot selbst in die Hand! Vom Virus gepackt Nehmen Sie Ihr Brot selbst in die Hand!

Nichts geht über ein knackiges Sonntagsbrötchen, eine kernige Scheibe Brot oder ein pikantes Baguette für die Grill-Party. Aber wo findet man noch den Bäcker seines Herzens? Und so greift der Brot-Back-Boom um sich. Von Heidi Driesner

Minthe aus der Unterwelt: In aller Munde Minthe aus der Unterwelt In aller Munde

Sie duftet betörend und ist schön anzusehen, hat einen starken und unverwüstlichen Charakter. Wir denken nicht darüber nach, wenn wir sie benutzen – und zwar täglich! Ihr Name aber erinnert an tödliche Eifersucht. Von Heidi Driesner

Ohne Stress und ohne Chaos: Was essen eigentlich Sterneköche? Ohne Stress und ohne Chaos Was essen eigentlich Sterneköche?

Auch nach einem ellenlangen Arbeitstag soll das Abendessen in den eigenen vier Wänden lecker sein. Aber wer will den Rest des Abends freiwillig in der Küche verbringen? Nicht mal Köche! Björn Freitag blättert für uns in seinen ganz privaten Notizen. Von Heidi Driesner

"Es ist die Schönheit, die abgründig und überall ringsum erschütternde Schönheit", schrieb Boris Pasternak 1932 über Georgien. Das Foto zeigt das Skigebiet Gudauri im Sommer. Essen als Liebeserklärung Der Gast kommt von Gott

Chinesische, thailändische, indische oder andere asiatische Gerichte haben auf unseren Tellern längst Platz gefunden. Doch eine Küche aus einem wahren Feinschmeckerparadies zwischen Orient und Okzident ist hierzulande immer noch weitgehend unbekannt. Von Heidi Driesner

Auf den Spuren der Wikinger (1): Kalter Kaffee und Kantinenessen Auf den Spuren der Wikinger (1) Kalter Kaffee und Kantinenessen

Skåne ist anders als der Rest von Schweden, seine Metropole Malmö auch. Die beliebte Shopping-Stadt ist auf bestem Wege, sich mit ursprünglichem, unverfälschtem Essen einen Namen zu machen. Wer echten Genuss sucht, ist hier gut aufgehoben. Von Heidi Driesner

Einfach mit Anspruch: Nicht ganz simpel Einfach mit Anspruch Nicht ganz simpel

Dieses Buch wird die Gemeinde der Hobbyköche spalten. "Simple" ist nicht so easy, wie der Titel vermuten lässt. Doch wie Diana Henry gewöhnliche Bausteine von Gerichten mit ausgefallenen Zutaten aufpeppt, ist einfach nachahmenswert. Von Heidi Driesner

Der Stint ist da!: Genuss mit Nachgeschmack Der Stint ist da! Genuss mit Nachgeschmack

Er kommt nur einmal im Jahr, riecht nach grünen Gurken und bringt Angler, Fischer und Gourmets in Norddeutschland in eine Art Rauschzustand: der unscheinbare Stint. Doch statt wie einst in Massen, kommt er seit einigen Jahren eher in Maßen. Von Heidi Driesner

Aufdringlicher Einzelgänger: Er duldet keinen neben sich Aufdringlicher Einzelgänger Er duldet keinen neben sich

Wir würzen unsere Speisen gern, aber bei der Wahl der Mittel scheiden sich die Geister: Was dem einen gefällt, bei dem schüttelt sich der andere. Es gibt wohl kein anderes Gewürz, das so polarisiert wie der Kümmel. Von Heidi Driesner

Libido oder Läuse: Des Liebsten Kopf im Blumentopf Libido oder Läuse Des Liebsten Kopf im Blumentopf

Basilikum "macht entweder Feinde oder Liebende, dazwischen gibt es nichts", schrieb einst ein Kräuterkundler über das Kraut, das heutzutage auf fast jeder Fensterbank gedeiht. Den einen bringt es Lustgewinn, die anderen vertreiben damit Mücken. Von Heidi Driesner

Lassen Sie's sich schmecken - alle Rezepte von Heidi Driesner