Vielfältig und geschmacksintensiv: indische Speisen auf einem Bananenblatt. Unterhaltung Indische Leckerbissen Kamasutra für die Küche

Exotisch-erotisch, feurig-scharf und intensiv-bunt – so ist die indische Küche und so lieben wir sie. Das neue GU-Kochbuch „Bollyfood" nimmt den Leser mit auf eine Reise durch die indischen Viertel von London und Paris, Mumbai und Mauritius. Von Heidi Driesner

Balkonschmuck mit Geschmack: Gegartelt wird überall Balkonschmuck mit Geschmack Gegartelt wird überall

"Platz ist in der kleinsten Hütte" – das gilt auch für den Balkon, wenn es um Kräuter-, Gemüse- und Obstanbau geht. Kaum zu glauben, aber wahr: Selbst Äpfel und Brombeeren, Gurken und Tomaten lassen sich dort ernten, Chili sowieso. Von Heidi Driesner

Spaßfaktor garantiert: Es lebe der kleine Unterschied! Spaßfaktor garantiert Es lebe der kleine Unterschied!

Den "kleinen Unterschied" zwischen Mann und Frau, auf den Erich Kästners Protagonist seines Romans "Fabian" anspielt, kennt wohl jeder. Aber kennen Sie auch den Unterschied zwischen Zitronenkuchen und Zitronenkuchen? Von Heidi Driesner

Immer mit der Ruhe: Gerupftes Schwein erobert die Küche Immer mit der Ruhe Gerupftes Schwein erobert die Küche

"Low and slow" heißt die Devise, soll aus einem sehnigen Stück Schwein dieser wahnsinnig zarte Imbiss entstehen, der auch deutsche Street-Food-Stände aufmischt. Mit wenig Aufwand lässt sich das auch in der heimischen Küche meistern. Von Heidi Driesner

Performance Cooking: Genuss für Ausdauersportler Performance Cooking Genuss für Ausdauersportler

Weniger Gewicht auf der Waage, mehr Energie für große Ziele und dennoch echter Spaß an gutem Essen – Sie meinen, das alles schließt einander aus? Irrtum, und Radsportköchin Hannah Grant verrät, wie's geht. Von Heidi Driesner

Passt nicht zu einem Weltstadt-Feeling: Organisation eines Autorennens ohne Fingerspitzengefühl. Weltstadt oder Kuhkaff? "Berliner Luft" am Dixi-Klo

Die deutsche Bundeshauptstadt ist unter den Top 3 der meistbesuchten Städte Europas, immer gut für eine Sause, eine Fan-Meile, einen Rennzirkus. Wie viel Party braucht eigentlich eine weltoffene Stadt? Und wem gehört sie? Von Heidi Driesner

Pop auf dem Teller: Wie schmeckt eigentlich Musik? Pop auf dem Teller Wie schmeckt eigentlich Musik?

Musik erzeugt Gefühle, Essen auch. Wie aber lassen sich die Songs, die zu hören sind, in kulinarische Emotionen umsetzen? Ein gewagtes Experiment mit Sternekoch und Sängerin. Und natürlich Bier. Von Heidi Driesner

Keine Angst vor Gaumensex: Esst, was ihr wollt Keine Angst vor Gaumensex Esst, was ihr wollt

Montags nur Missionarsstellung und freitags nur französisch? Kein Mensch würde Vorschriften für die schönste Nebensache der Welt akzeptieren. Was viele dennoch nicht davon abhält, sich die schönste Hauptsache der Welt schlechtreden zu lassen. Von Heidi Driesner

Anleihe beim Nachbarn: Grillen für Feinschmecker Anleihe beim Nachbarn Grillen für Feinschmecker

Der Macho, der in einer Hand das Bierglas hält und mit der anderen Würstchen auf den Grill wirft, ist zwar noch nicht ganz out, aber längst nicht mehr trendy. Das landläufige deutsche Grillbrauchtum ist im Wandel - langsam, aber stetig. Von Heidi Driesner

Lassen Sie's sich schmecken - alle Rezepte von Heidi Driesner