Das Abenteuer geht weiter - in Down Under, was durchaus wörtlich zu nehmen ist. "Sex on the Beach 2" Pussy Patrol Down Under

Notgeile, britische Teenager sind der Albtraum jedes Touristen jenseits des schulpflichtigen Alters. Es sei denn, man sieht sie aus sicherer Entfernung auf der Leinwand: Im Sequel der Erfolgskomödie "Sex on the Beach" machen die Loser nun Australien unsicher. Von Nina Jerzy

"Am Sonntag bist du tot": Die dunkle Seite Irlands "Am Sonntag bist du tot" Die dunkle Seite Irlands

Bei der Beichte erfährt ein irischer Priester, dass er nur noch sieben Tage zu leben hat. Ein Missbrauchsopfer sinnt auf Rache. Das Drama "Am Sonntag bist du tot" wagt sich mit einem moralischen Dilemma an die Themen Sünde und Vergebung. Von Nina Jerzy

Bilderserie
"Dieses schöne Scheißleben": Starke Frauen kämpfen in Macholand "Dieses schöne Scheißleben" Starke Frauen kämpfen in Macholand

Abend für Abend verwandeln sich in Mexiko normale Frauen in glamouröse Wesen und dringen in eine Männerwelt ein, in der sie nach Ansicht vieler nichts zu suchen haben. Weibliche Mariachis gibt es seit Jahrzehnten, aber sie müssen immer noch klarstellen: "Ich bin Sängerin, keine Hure". Von Andrea Beu

"Das große Museum": Kunst in Zeiten des Eventtourismus "Das große Museum" Kunst in Zeiten des Eventtourismus

Das Kunsthistorische Museum in Wien gilt als eine der bedeutendsten Kulturstätten Europas. Eine Doku blickt nun hinter die Kulissen zwischen Tradition und Corporate Branding. Herausgekommen ist ein Film, der mehr zeigen als erklären will. Von Nina Jerzy

Wish I Was Here: Lachen mit Kloß im Hals Wish I Was Here Lachen mit Kloß im Hals

Ein Film wie das wahre Leben - vielleicht ein klitzekleines bisschen zu süßlich an manchen Stellen, an vielen dafür umso authentischer. Zack Braff hat einen Film über die Liebe in allen Varianten gedreht, der einfach warm ums Herz macht.

Orgien im Riot Club: Brutaler Klassenkampf von oben Orgien im Riot Club Brutaler Klassenkampf von oben

Im nächsten Jahr feiert die Filmwelt 20 Jahre Dogma-Bewegung - und mit "The Riot Club" steigt die Filmemacherin Lone Scherfig hinab in die Abgründe der britischen Oberklasse. Dabei scheint eine Rückkehr zu ihren dänischen Wurzeln allmählich überfällig. Von Nina Jerzy

Herren der Erschöpfung: M'Barek, Buck und Herbst im "Männerhort" Herren der Erschöpfung M'Barek, Buck und Herbst im "Männerhort"

Frauenquote, Frauenparkplätze, Frauenmagazine und dann noch die Bundeskanzlerin: Die Kerle im "Männerhort" fühlen sich von Weibern umzingelt. Dabei wollen sie nur Fußball gucken und nicht ständig Sex haben müssen - zumindest nicht mit der eigenen Frau. Von Nina Jerzy

Charlotte Roches Seelenstriptease: Viel Sex, aber nicht nur Charlotte Roches Seelenstriptease Viel Sex, aber nicht nur

Guten Kaffee zu machen ist schwerer als blasen. Das findet Elizabeth in Charlotte Roches Romanverfilmung "Schoßgebete". "Du hast sie nicht mehr alle", findet ihr Mann, aber auch das: nichts Neues. Neu jedoch: mal eine wirklich gute Romanverfilmung. Von Sabine Oelmann

Jessica Alba spielt wieder Nancy Callahan, die als Stripperin arbeitet. "Sin City: A Dame to Kill For" Eva Green hat nichts anzuziehen

Eine laszive Frau macht sich Männer untertan. Ein Senator malträtiert sein eigen Fleisch und Blut. Eine Stripperin stellt sich ihm entgegen. Sie alle gehen über reichlich Leichen. Die Fortsetzung von "Sin City" vermischt das alles zu einer zynischen Masse. Von Markus Lippold

Cameron Diaz in "Sex Tape": Analoger Sex in der Cloud Cameron Diaz in "Sex Tape" Analoger Sex in der Cloud

Duplizität der Ereignisse à la Hollywood: Jennifer Lawrences private Nacktaufnahmen gelangen in die Öffentlichkeit. Auch Cameron Diaz dreht einen Porno, der auf diversen Computern landet. Letzterer Fall ist aber sehr viel witziger und kommt jetzt ins Kino. Von Nina Jerzy

Ein einsamer, gebrochener Mann: Philip Seymour Hoffman als "A Most Wanted Man" Niemand ist wie Philip Seymour Hoffman

Realistischer kann man einen übergewichtigen, kurzatmigen, stets rauchenden, einsamen Mann gar nicht darstellen - umso beängstigender ist Philip Seymour Hoffmans Interpretation eines Geheimdienstmannes auf der stillen Jagd nach dem Bösen. Von Sabine Oelmann