"Fuck tha Police": Wie N.W.A. den Gangster-Rap erfanden Unterhaltung "Fuck tha Police" Wie N.W.A. den Gangster-Rap erfanden

Richtig harte Kerle, die richtig harte Musik machen: So positionierte sich die Hip-Hop-Gruppe N.W.A. gegen polizeiliche Willkür und für Frauenverschleiß. Der Film "Straight Outta Compton" erzählt, wie Dr. Dre, Ice Cube und Co. auf der Überholspur landeten. Von Anna Meinecke

Surreale Musiker-Komödie: "Frank" - ohne Michael Fassbenders Kopf Surreale Musiker-Komödie "Frank" - ohne Michael Fassbenders Kopf

The Artist Is Present? Im Falle Michael Fassbenders ist das wohl wahr, aber nicht völlig korrekt. Der Star der ziemlich irren Musiker-Komödie "Frank" tritt fast ausschließlich mit riesigem Pappmaché-Kopf auf. Und das ist bloß der Anfang vom Wahnsinn. Von Nina Jerzy

Bilderserie
Herr Schneider feiert den 60.: Lass knacken, Helge! Herr Schneider feiert den 60. Lass knacken, Helge!

Er scheidet die Geister, seit Jahrzehnten: Die einen beömmeln sich über ihn, die anderen sind fassungslos ob der geballten Exzentrik. Kann man alles machen, aber nicht vergessen, dass der feine Herr auch eine genialer Musiker ist. Und nun fast schon ein älterer Herr. Also: Respekt!

Young again - geht das?: Gefühlt Mitte Zwanzig Young again - geht das? Gefühlt Mitte Zwanzig

Ben Stiller ist so echt und Naomi Watts ist so unbearbeitet - ein Fest. Dann noch eine Geschichte, in der sich jeder Mittvierziger irgendwo wiederfinden kann - ein großer Kinospaß mit ein paar Momenten zum Reflektieren. Danach weiß man jedenfalls mehr. Von Sabine Oelmann

Nur nicht loslassen: Nervenkitzel bei Outdoor-Filmtour Nur nicht loslassen Nervenkitzel bei Outdoor-Filmtour

Wer könnte sich vorstellen, ohne Sicherung auf einem Baukran zu balancieren, neben einem vereisten Wasserfall zu klettern oder 4000 Kilometer mit dem Kajak zurückzulegen? Bei der "European Outdoor Film Tour" zeigen Extremsportler, wie das geht. Von Lisa Schwesig

"Terminator: Genisys": Zeit ist relativ, Action nicht "Terminator: Genisys" Zeit ist relativ, Action nicht

Die Cyborgs machen wieder Jagd auf Menschen. Doch sie müssen mit Widerstand rechnen. "Terminator: Genisys" prunkt durch Ironie, einen glänzend aufgelegten Arnold Schwarzenegger und eine gelungene erste Hälfte. Dann wird's verworren. Von Markus Lippold

Der stille Star J.K. Simmons: Mit dem Oscar gegen den Terminator Der stille Star J.K. Simmons Mit dem Oscar gegen den Terminator

In diesem Jahr hat J.K. Simmons einen Oscar gewonnen. Nun spielt er im Action-Blockbuster "Terminator: Genisys" eine kleine Rolle. Ist das nicht frustrierend? Nein! "Das ist perfekt für mich", erklärt er n-tv.de - und plaudert über seine Jugendsünden. Von Markus Lippold