zzz Hysterie um King-Verfilmung Im dunklen Turm ist der Wurm

Seit Monaten wird die Werbetrommel für die Neuverfilmung von Stephen Kings "Es" gerührt. Doch jetzt kommt mit "Der dunkle Turm" erst einmal die Leinwand-Adaption eines anderen Klassikers des Kultautors ins Kino. Und die schlägt hohe Wellen. Von Volker Probst

Bilderserie
Zum Tod von Jerry Lewis: Amerikas Oberclown verlässt die Bühne Amerikas Oberclown verlässt die Bühne

Seine Rollen spielt mit vollem Körpereinsatz, seine Mimik schwankt zwischen Blöd- und Wahnsinn - und sein Publikum liebt ihn dafür. Comedy-Legende Jerry Lewis ist bis ins hohe Alter der Leinwand-Kasper Amerikas. Nun müssen seine Fans Abschied nehmen.

"The Party" eskaliert: Ziemlich schlechte Freunde "The Party" eskaliert Ziemlich schlechte Freunde

Angebrannte Snacks, Tränen und ein Kokser - "The Party" hat alles, was einen Abend unter Freunden entgleisen lassen könnte. Und dann sind da noch die tatsächlichen Konfliktherde. In Schwarzweiß inszeniert Sally Potter ein Kammerspiel fürs Kino. Von Anna Meinecke

Valerian und Laureline retten in "Valerian" ein spektakuläres, ziemlich farbenfrohes Universum. Kino-Spektakel "Valerian" Süchtig nach dem Universum

So bunt war das Universum noch nie. Mit abgedrehten Welten und vielen außerirdischen Kreaturen zündet Luc Besson ein Weltraum-Feuerwerk, das andere All-Epen alt aussehen lässt. Da fällt es kaum auf, dass die Handlung ein wenig zu kurz kommt. Von Anna Meinecke

"Spider-Man: Homecoming": Ein Superheld wird zur Superlachnummer "Spider-Man: Homecoming" Ein Superheld wird zur Superlachnummer

In "Spider-Man: Homecoming" erhält Peter Parker ein neues Gewand. Und das in jeder Hinsicht: Nicht nur bekommt er einen todschicken neuen Anzug, der Film rollt die Geschichte des Superhelden auch nochmal komplett von vorne auf - mit viel Humor. Von Volker Probst

Ein Herz und eine Tochter: Ein Ekel namens Wilson Ein Herz und eine Tochter Ein Ekel namens Wilson

In der Realität würde man es keine zwei Minuten mit ihnen aushalten. Auf der Kinoleinwand jedoch werden die ekelhaftesten Menschen zu den heimlichen Helden. Auch Wilson rüpelt sich durch die Welt. Bis er erfährt, dass er eine Tochter hat. Von Markus Lippold

Martha Fransworth (Nicole Kidman) entscheidet als Hausherrin, ob der Fremde (Colin Farrell) bleiben darf. Sofia Coppolas "Die Verführten" Vorsicht vor den Frauen!

Wie gefährlich kann eine Handvoll Frauen in Rüschenkleidern schon sein? Der Soldat John McBurney jedenfalls schätzt die Gefahr eher als gering ein. In Sofia Coppolas neuem Film "Die Verführten" verdreht er allen gleichzeitig den Kopf. Mit Folgen. Von Anna Meinecke