Tatort: Kopfkino: Jeder Mörder hinterlässt eine Spur Tatort: Kopfkino Jeder Mörder hinterlässt eine Spur

Ein toter Afrikaner am Strand von Cannes an der Côte d'Azur; ein toter Polizist, der sich offenbar vom Dach eines Parkhauses im Ruhrpott gestürzt hat; eine Frauenleiche, die aus einem Sarg fällt: Drei Orte. Drei Morde. Eine Gemeinsamkeit. Von Thomas Badtke

Der "Nagelmann" mordet wieder: Fetisch, Hexerei, "Purpurne Rache" Der "Nagelmann" mordet wieder Fetisch, Hexerei, "Purpurne Rache"

Anfang der 1970er brachte im Kongo ein ritueller Serienmörder neun Frauen um. Nägel und Scherben in den Opfern sind das Markenzeichen des "Nagelmanns". Er wird gefasst - und stirbt in der Psychiatrie. Doch dann geht die Mordserie in Frankreich weiter. Von Thomas Badtke

Liebe, Ehrgeiz und Intrigen: "Belgravia" birgt dunkle Geheimnisse Liebe, Ehrgeiz und Intrigen "Belgravia" birgt dunkle Geheimnisse

Für alle, die das Ende von "Downton Abbey" betrauert haben, hat Erfolgsautor Julian Fellows neuen Stoff parat. "Belgravia" spielt im London des 19. Jahrhunderts und verwebt die Geschicke der neureichen Trenchard-Familie mit denen der aristokratischen Bellasis-Dynastie. Von Solveig Bach

Ein Paket soll entgegengenommen werden... Schein oder Sein Eine Psychiaterin im Ausnahmezustand

Er wird der "Friseur" genannt, weil er Frauen skalpiert. Auch Doktor Emma Stein fällt ihm zum Opfer. Doch ihr Fall scheint anders zu sein. In seinem neuen Thriller beschäftigt sich Sebastian Fitzek mal wieder mit der menschlichen Psyche. Von Nadine Emmerich

Willam Boyds "Fotografin": Schnappschüsse eines Lebens Willam Boyds "Fotografin" Schnappschüsse eines Lebens

Wie fühlt sich der Rückblick auf ein Leben an? Vielleicht wie der Blick auf ein vergilbtes Foto. Die sammelt der Autor William Boyd und webt aus ihnen die Geschichte einer Frau, die im vergangenen Jahrhundert gelebt haben könnte. Als Fotografin. Von Solveig Bach

"Gute Nacht, Doktor": Die letzten Tonbänder der Marilyn Monroe "Gute Nacht, Doktor" Die letzten Tonbänder der Marilyn Monroe

Warum war sie so unsicher? Warum hatte sie so viel Pech mit den Männern? Wie ist sie wirklich gestorben? Immer noch ranken sich Fragen über Fragen um die Hollywood-Göttin, ein neues Hörbuch bringt ein bisschen mehr Licht ins Dunkel. Von Sabine Oelmann

"Das Mona-Lisa-Virus": Noch vier Jahre bis zum Ende der Menschheit "Das Mona-Lisa-Virus" Noch vier Jahre bis zum Ende der Menschheit

Bei Acapulco verschwindet ein Bus mit Schönheitsköniginnen. In Leipzig brennt das Alte Rathaus. In Brasilien sterben Millionen von Bienen. Weltweit breitet sich ein Computervirus aus, der Fotos angreift. Alles hängt miteinander zusammen. Nur wie? Von Thomas Badtke