Bilderserie

Keep on rolling: Harley rockt auch 2013

Bild 1 von 28
Harley-Davidson dreht weiter am Gashahn und flutet die Zylinder. Für das Modelljahr 2013, das Anfang Oktober 2012 beginnt, ...

Harley-Davidson dreht weiter am Gashahn und flutet die Zylinder. Für das Modelljahr 2013, das Anfang Oktober 2012 beginnt, ...

Harley-Davidson dreht weiter am Gashahn und flutet die Zylinder. Für das Modelljahr 2013, das Anfang Oktober 2012 beginnt, ...

... präsentiert der US-amerikanische Motorradhersteller drei neue und einige Sondermodelle sowie kleinere Veränderungen seiner Zweiradflotte. Im Rampenlicht der Verkaufsräume steht unter anderen das überabeitete Modell der Dyna Street Bob (ab 13.295 Euro).

Die Street Bob ist nun minimalistischer als ihr Vorgänger, hat polierte obere Kühlrippen, schwarze Gabeltauchrohre und Tankkonsole sowie ein neues Rücklicht.

Die Sportster 1200 Custom (ab 10.795 Euro) präsentiert Harley in der Version A mit rot-schwarzer Lackierung im Nascar-Look, schwarzen Fünfspeichen-Gussrädern, Drag-Style-Lenker und mattschwarzem Motor ...

... und als B in matt-schwarzem Custom-Lack mit schwarzen Speichenrädern und vorverlegten Fußrasten.

Die Modelle Dyna Switchback, ...

... Wide Glide und ...

... Fat Bob werden 2013 außerdem vom drehmomentstarken Twin Cam 103 angetrieben.

Eine spezielle Glitzerlackierung soll Kunden in den Bann der Sportster Seventy-Two (ab 10.935 Euro), ...

... Forty-Eight (ab 10.795 Euro), ...

... Dyna Street Bob und ...

... Softail Deluxe (ab 20.445 Euro) ziehen.

Neben dem schon erhältlichen "Hard Candy Big Red Flake" wird es im neuen Modelljahr auch die Glitzerfarben ...

... "Hard Candy Lucky Green Flake" und ...

... "Hard Candy Coloma Gold Flake" geben.

Auf schwarzem Grundlack werden Harz und durchgefärbte Plättchen aufgetragen. Anschließend folgt eine Schicht Klarlack.

Außerdem feiert Harley nächstes Jahr 110-jähriges Bestehen. Dazu gibt es die sechs limitierten Jubiläumsmodelle: Sportster 1200 Custom, ...

... Dyna Super Glide Custom, ...

... Fat Boy Special, ...

... Heritage Softail Classic, ...

... Road King und ...

... Electra Glide Ultra Limited. Alle Sondermodelle unterscheiden sich von der Serie unter anderem durch eine Zweifarben-Lackierung, Plakette und ein Tankemblem aus massiver Bronze.

Unter seiner Sparte Custom Vehicle Operations (CVO) bieten die US-Amerikaner vier Sondermodelle mit 1,8-Liter-V2 und reichlich Zubehör sowie spezieller Lackierung an. Darunter die CVO Ultra Classic Electra Glide (ab 38.795 Euro), ...

... CVO Road Glide Custom (33.915 Euro), ...

... CVO Breakout (ab 28.560 Euro) und ...

... die CVO Road King (ab 31.595 Euro). Der schwere Reisedampfer erhält neben einer schwarzen Lackierung ein 200 Watt starkes Audiosystem, ein abnehmbares und belüftetes Windschild, Ledersitze und hochglanzverchromte Räder.

Mehr für die Customer-Szene gedacht ist die Breakout, die auf dem Chassis der Softail basiert und dank des verdeckten hinteren Federbeins einen Starrahmen suggeriert. Dazu kommen drei unterschiedliche Lackierungen und ...

... viel Chrom an Gussrädern, Scheinwerfer, Konsole und Öltank. Schmale Schutzbleche, ein tiefer Tank und Ledersitze im Alligator-Style sorgen für einen rockigen Auftritt.

weitere Bilderserien