Bilderserie
Donnerstag, 19. August 2010

Rangliste der umweltfreundlichen Autos: Hybride liegen vorn

Bild 1 von 32
Die Realität auf unseren Straßen sieht so aus: Blechlawinen wälzen sich täglich über unsere Straßen. (Foto: picture alliance / dpa)

Die Realität auf unseren Straßen sieht so aus: Blechlawinen wälzen sich täglich über unsere Straßen.

Die Realität auf unseren Straßen sieht so aus: Blechlawinen wälzen sich täglich über unsere Straßen.

Dabei belasten die Fahrzeugkolonnen ganz erheblich die Umwelt mit Abgasen.

Unsere Gesellschaft ist allerdings auf individuelle Mobilität angewiesen. Deshalb forscht nahezu jeder Hersteller nach Wegen, um den Verbrauch der Autos zu drosseln.

Der Königsweg wäre das Elektroauto. Doch bisher sind kaum echte Stromer zu haben. Zumeist bleibt es bisher bei Modellversuchen.

Eine Ausnahme ist beispielsweise der Tesla Roadster. Doch insgesamt sind die Stückzahlen weitaus zu niedrig, um einen nennenswerten Effekt zu erzielen.

Und solange die Blechlawinen also weiter mit Sprit angetrieben werden, muss der Verbrauch sinken.

Der Verkehrsclub VCD hat eine Rangliste der umweltfreundlichsten Autos vorgestellt. Wir zeigen Ihnen die CO2-Champions, die umweltfreundlichsten Familienkutschen und die Top Ten aller Fahrzeugkategorien.

Beginnen wir mit den Autos mit den niedrigsten CO2-Emissionen. Auf Platz zehn schafft es hier der iQ von Toyota mit 99 Gramm pro Kilometer.

Mit einem Gramm weniger, nämlich 98, schafft es der Ford Fiesta in der Version 1.6 TDCi ECOnetic auf den neunten Platz.

Der Fiat 500 mit dem 0,9 Liter kleinen Zweizylinder erreicht mit 95 Gramm den achten Platz.

Auch der Seat Ibiza als Kombi macht mit 94 Gramm eine gute Figur und sichert sich Platz sieben.

Dann folgen gleich vier Fahrzeuge, die sich mit 89 Gramm den dritten Platz teilen. Das ist allerdings nicht verwunderlich, denn je zwei von ihnen haben den gleichen Motor. Der Skoda Fabia GreenLine 1.2 TDI CR Combi ...

... und der Seat Ibiza 1.2 TDI CR Ecomotive als Limousine.

Auch der Toyota Prius hat den identischen Antrieb ...

... wie der Auris Hybrid.

Auf Platz zwei schafft es der VW Polo 1.2 TDI mit BlueMotion-Technik und 87 Gramm CO2 pro Kilometer.

Auf dem ersten Platz steht aber mit 86 Gramm der Smart fortwo cdi als CO2-Champion.

Bei den Vans ist das Feld überschaubarer. Der Opel Zafira erreicht als 1.7 CDTi den fünften Platz mit 4,0 Punkten. Bewertet werden hier neben dem CO2-Ausstoß auch Lärm und Art der emittierten Schadstoffe.

Sein Bruder mit dem Erdgasantrieb, der nur einen 14 Liter großen Nottank an Bord hat, erreicht den vierten Platz mit 4,03 Punkten.

Dann folgt die Flotte der Touran von Volkswagen. Der kleine Benziner, ein 1.2 TSI mit BlueMotion-Technik erklimmt mit 4,63 Punkten den dritten Platz.

Der 1.6 TDI BlueMotion kommt auf 4,85 Punkte und den zweiten Platz.

Spitzenreiter unter den siebensitzigen Vans ist der VW Touran 1.4 TSI BlueMotion mit monovalentem Erdgasantrieb. Er erreicht 5,73 Punkte und führt das Klassement deutlich an.

Die Top Ten der Gesamtwertung wird von Hybridfahrzeugen dominiert. Der Seat Ibiza 1.2 TDI CR Ecomotive schafft es mit 6,65 Punkten auf den zehnten Platz.

Der Honda Civic Hybrid erreicht 6,66 Punkte und den neunten Platz.

Der Smart fortwo cdi kann sich in der Gesamtwertung nicht ganz so weit nach vorne schieben. Das liegt am Diesel-Ruß. Mit 6,80 Punkten kommt er auf Platz acht.

Den sechsten Platz teilen sich zwei baugleiche Autos. Der Suzuki Alto kommt ebenso auf 6,83 Punkte ...

... wie der Nissan Pixo.

Als bestes Auto aus Deutschland schafft es der VW Polo mit dem 1.2 TDI BlueMotion mit 6,95 Punkten auf den fünften Platz.

Als erster Hybride hat der Honda Insight 7,13 Punkte und den vierten Platz.

Toyotas Kleinster, der iQ, holt mit 7,43 Punkten den dritten Platz für die Japaner.

Den ersten Platz teilen sich der Toyota Prius und ...

... der Toyota Auris Hybrid mit 7,53 Punkten. Sie machen den Dreifachtriumph für die Marke aus Fernost perfekt. So lange es also noch keine nennenswerte Anzahl an Elektroautos gibt, sind die Hybridfahrzeuge die umweltfreundlichsten.

weitere Bilderserien