Bilderserie

Christian Ude schlägt zu : Das Bier fließt wieder

von Anna Veit

Bild 1 von 24
Das größte Volksfest der Welt startet. (Foto: picture alliance / dpa)

Das größte Volksfest der Welt startet.

Das größte Volksfest der Welt startet.

München bereitet sich auf 16 Tage Ausnahmezustand vor.

Die ersten Gäste pilgern schon im Morgengrauen zum Festgelände, ...

... um einen Platz in einem der Zelte zu erkämpfen.

Schon vor der offiziellen Eröffnung sind einige Bierzelte wegen Überfüllung geschlossen.

Noch gibt es kein Bier.

Alle warten auf den Münchener Oberbürgermeister Christian Ude, …

... der die Ehre hat, das erste Fass Bier anzustechen.

Um 12 Uhr ist es so weit: Christian Ude holt aus, …

... schlägt zweimal ...

... und O'zapft is!

Das 180. Münchener Oktoberfest ist eröffnet.

Die erste frisch gezapfte Maß Bier ...

... reicht Ude seinem Exkonkurrenten Horst Seehofer. Bei der Landtagswahl am vergangenen Sonntag war es Ude nicht gelungen, Seehofer als bayrischen Regierungschef abzulösen.

"Dem Ministerpräsidenten sauber einzuschenken, gehört zu den attraktivsten Amtshandlungen", hatte Ude vor dem Anstich gesagt.

"Es geht mir prächtig, die Wehmut wird während des Festes kommen und die Tränen am Ende", kommentierte Ude seinen baldigen Abschied.

Von Abschied kann aber erstmal keine Rede sein.

Denn das Oktoberfest hat gerade erst begonnen.

Hauptanreiz für die circa 6 Millionen Besucher ...

... ist neben Dirndln, ...

... Lederhosen ...

... und Prominenz ...

... vor allem das bayrische Bier.

Mehr als 7 Millionen Maß wollen bis 6. Oktober getrunken werden.

weitere Bilderserien