Bilderserie
Donnerstag, 05. Oktober 2017

Sieben Tote - massive Schäden: Herbststurm "Xavier" fegt über Deutschland

Bild 1 von 22
Da hilft auch kein Regenschirm mehr: Orkantief "Xavier" bringt nicht nur reichlich Wasser nach Hamburg und ... (Foto: dpa)

Da hilft auch kein Regenschirm mehr: Orkantief "Xavier" bringt nicht nur reichlich Wasser nach Hamburg und ...

Da hilft auch kein Regenschirm mehr: Orkantief "Xavier" bringt nicht nur reichlich Wasser nach Hamburg und ...

... Rostock, auch Orkanböen machen all jenen zu schaffen, ...

... die bei diesem Wetter vor die Tür müssen. In Berlin-Wannsee werden am Abend stolze 137 Kilometer pro Stunde Windgeschwindigkeit erreicht. Angesichts dessen ...

... ist eine solch unschöne Sturmfrisur noch das geringste Übel. Immer wieder muss die Feuerwehr ausrücken, ...

... um umgestürzte Bäume zu entsorgen. Zahlreiche Autos werden beschädigt - und nicht überall geht das glimpflich aus. In Neu-Karstädt in Mecklenburg-Vorpommern ...

... wird ein Lastwagenfahrer von einem herabstürzenden Baum erschlagen. Auf der Autobahn A14 kippt ein Lkw nach einer Böe zur Seite. In Hamburg ...

... stirbt eine Frau, als ihr Wagen von einem Baum völlig zerstört wird. Insgesamt kommen sieben Menschen ums Leben. Welche Wucht das Sturmtief entfaltet, zeigt ...

... dieser entwurzelte Baum in einem Biergarten auf der Hamburger Reeperbahn. In Wilhelmshaven hält ein Kran den Windstärken nicht mehr stand, ...

... er wird durch eine Böe zunächst angehoben, dann gedreht und umgekippt. Der Schaden wird auf mehr als eine Million Euro geschätzt. In Magdeburg ...

... reißt der Sturm ein Baugerüst von der Fassade des Klosters. Polizei und Feuerwehren sind im Dauereinsatz: ...

Allein in der Hauptstadt Berlin gehen am Nachmittag innerhalb einer halben Stunde ...

... rund 50 Notrufe ein. Vielerorts blockieren Bäume zahlreiche Gleise und Oberleitungen.

Die Bahn stellt zeitweise den Zugverkehr sowie den S-Bahnverkehr in Berlin und Hamburg ein. Später steht der Verkehr in acht Bundesländern still. Für Tausende Pendler heißt das: ...

... Geduld haben! Etliche Verbindungen fallen aus - nicht nur am Boden, sondern auch in der Luft: Am Flughafen in Hannover haben die Piloten reichlich Mühe, ...

... ihre Flieger trotz der Böen sicher zu landen. Einige Flüge nach Ansterdam und Istanbul müssen gestrichen werden. Aber auch diejenigen, die auf profanere Fortbewegungsmittel setzen, ...

... werden von "Xavier" nicht verschont. Nasse Füße gibt's auch bei ihnen. Sich bei diesem Wetter draußen aufzuhalten, ...

... wird zur regelrechten Mutprobe. Denn "Xavier" reißt so ziemlich alles mit, was nicht niet- und nagelfest ist: ...

... in Magdeburg sind es Dachziegel, ...

... in Berlin Bauzäune, ...

... in Bremen Mülltonnen. Zum späten Abend soll der Spuk dann endlich vorbei sein, verspricht n-tv Wetterexperte Björn Alexander. Spätestens dann geht es ...

... ans große Aufräumen. Der ein oder andere wird seinen Wagen ...

... wohl etwas länger suchen müssen. (jug)

weitere Bilderserien