Bilderserie
Dienstag, 29. August 2017

Notting Hill wird zur Partymeile: London feiert Karneval mit politischer Botschaft

Bild 1 von 27
Der "Notting Hill Carnival" im gleichnamigen Londoner Stadtteil stand in diesem Jahr im Zeichen des ... (Foto: imago/Vibrant Pictures)

Der "Notting Hill Carnival" im gleichnamigen Londoner Stadtteil stand in diesem Jahr im Zeichen des ...

Der "Notting Hill Carnival" im gleichnamigen Londoner Stadtteil stand in diesem Jahr im Zeichen des ...

... Hochhausbrandes am Grenfell Tower.

Rund eine Million Menschen kamen zu dem Straßenumzug.

Sie alle legten am Nachmittag eine Schweigeminute für die 80 Todesopfer des Feuers ein.

Auch Londons Bürgermeister Sadiq Khan beteiligte sich an den Feierlichkeiten und gedachte der Verstorbenen vom Grenfell Tower.

Natürlich war das Fest keine reine Trauerveranstaltung. Abseits der Schweigeminute stellten die Karnevalisten ihr Können unter Beweis und brachten ...

... den berühmten Karneval von Rio nach London.

60 verschiedene Tanzgruppen und Bands zogen durch die Straßen von Notting Hill.

Das Londoner Wetter hat den Feierenden das bestmögliche Ambiente geboten: 30 Grad und Sonnenschein.

Bei Sommerwetter und karibischen Rhythmen waren nicht nur Tänzer, sondern auch Tausende Sicherheitsbeamte im Einsatz.

Nach den Terroranschlägen von Barcelona waren die Sicherheitsmaßnahmen hoch gestuft worden.

So wurden Straßensperren aus Beton und Metall errichtet, um mögliche Attentate mit Fahrzeugen zu verhindern.

Außerdem nahm Scotland Yard eigenen Angaben zufolge allein am ersten Tag des Karnevals mehr als 100 Menschen fest.

Die meisten Festnahmen erfolgten wegen Drogen-, Diebstahl- oder Bandendelikten.

Der "Notting Hill Carnival" wird seit den 1960er Jahren gefeiert und ...

... gehört zu den größten Straßenumzügen Europas.

Damals wurde er von Einwanderern aus der Karibik ins Leben gerufen.

Noch heute nehmen vor allem Menschen mit karibischen oder afrikanischen Wurzeln am Straßenumzug teil.

Er zieht sich über fünf Kilometer durch den Londoner Stadtteil.

Der "Notting Hill Carnival" ist dem Berliner "Karneval der Kulturen" sehr ähnlich, ...

... steht aber auch im Zeichen politischer Botschaften.

So protestieren die Teilnehmer gegen Rassismus und für Gleichberechtigung.

Die politische Botschaft geht zurück auf die britisch-trinidadische Aktivistin Claudia Jones, die ...

... den Marsch 1959 als Protest gegen rassistisch motivierte Übergriffe und Morde initiierte.

Damals fand die Veranstaltung noch in einer Halle statt.

Erst Mitte der 60er Jahre wurde das Fest auf die Straßen von Notting Hill verlegt und wird seitdem ...

... jährlich gefeiert. (lsc)

weitere Bilderserien