Bilderserie

Schwarz und bleich in Leipzig: Sexy Grufties unter sich

Bild 1 von 37
Beim alljährlichen Wave-Gotik-Treffen geht es vor allem um eines: ... (Foto: dpa)

Beim alljährlichen Wave-Gotik-Treffen geht es vor allem um eines: ...

Beim alljährlichen Wave-Gotik-Treffen geht es vor allem um eines: ...

... Sehen und ...

... gesehen werden.

Dafür nehmen die Teilnehmer einiges auf sich.

Aufwendig geschminkt, ...

... liebevoll und mit dem Blick aufs Detail hergerichtet, ...

... stilecht oder ...

... fantastisch und düster gekleidet ...

... treffen sich Anhänger der Schwarzen Szene in Leipzig in diesem Jahr bereits zum 22. Mal.

Das Publikum des Wave-Gotik-Treffens, rund 20.000 Teilnehmer in diesem Jahr, ist buntgemischt ...

... und reist aus aller Herren Länder an.

In welcher Subkultur genau sich jemand zu Hause fühlt, können Eingeweihte und Kenner sofort am Outfit ablesen.

Zur Schwarzen Szene gehören Goths, Elektro- und Neofolk-Anhänger genauso wie Angehörige der Mittelalter- und Visual-Kei-Szene.

Anhänger von BDSM und Fetischen kommen auch zum großen Treffen nach Leipzig.

Manche Verkleidungen hinterlassen einen faden Beigeschmack, ...

... andere machen Lust auf mehr.

Das viertägige Festival hält für die Besucher bis Pfingstmontag ein abwechslungsreiches Programm bereit: ...

... vom viktorianischen Picknick über ...

...Lesungen, Filme, Ausstellungen und ...

... Konzerte bis hin zu ...

... Friedhofsführungen - ...

... eben alles, was Szenegänger interessieren könnte.

An traditionsreichen und bekannten Orten in der ganzen Stadt ...

... ist die Schwarze Szene in Leipzig willkommen.

Die Stadt im Freistaat Sachsen und ihre Einwohner öffnen sich den skurrilen Teilnehmern und dekorieren durchaus auch mal ein Schaufenster um.

Die gesamte Präsentation der eigenen Person scheint eine Art Schauspiel zu sein, ...

... bei dem es weder Regisseur noch Drehbuch gibt.

Es geht einerseits um die Inszenierung des Schaurigschönen durch die eigene Person und um das Zusammentreffen von Gleichgesinnten.

Die Veranstalter haben nicht nur für das leibliche Wohl und die Unterbringung der Gäste auf mehreren Zeltplätzen gesorgt, ...

... sondern bieten sogar eine Kinderbetreuung für die Eltern an, die am Festival teilnehmen.

Allerdings erst ab drei Jahren.

Wie das Wave-Gotik-Treffen im nächsten Jahr sein wird, ...

... können einige der Teilnehmer bereits heute voraussehen.

Ob man sich dann in einem neuen Outfit zeigen sollte, ...

... oder das alte einfach nur vervollständigt, ...

... entscheidet jeder Teilnehmer selbst, denn ...

... für die aufwendigen Kostüme muss einiges investiert werden.

weitere Bilderserien