Bilderserie

Berlusconi, Sarkozy, Putin: Kleine Männer mit viel Macht

Von Kira Pieper

Bild 1 von 49
Über mehrere Jahrhunderte hinweg beschäftigen sich Wissenschaftler schon mit der Frage: Wie bestimmt der Körperwuchs eigentlich den Charakter? Und ... (Foto: imago/allOver-MEV)

Über mehrere Jahrhunderte hinweg beschäftigen sich Wissenschaftler schon mit der Frage: Wie bestimmt der Körperwuchs eigentlich den Charakter? Und ...

Über mehrere Jahrhunderte hinweg beschäftigen sich Wissenschaftler schon mit der Frage: Wie bestimmt der Körperwuchs eigentlich den Charakter? Und ...

... müssen eine geringe Körpergröße und ein gegebenfalls geringes Selbstwertgefühl ausgeglichen werden?

Vor allem kleinen Männern sagt man ja nach, dass sie das Kleinsein mit sichtbarem Erfolg, Statussymbolen oder auch hohen Staatsämtern ausgleichen wollen. "Napoleon-Komplex" nennt sich dieses Phänomen, das vom Psychologen Alfred Adler geprägt wurde.

Die Bezeichnung kommt nicht von ungefähr. Sagt man Napoleon Bonaparte doch nach, ausgesprochen klein gewesen zu sein. Allerdings ...

... kursieren bezüglich seiner Körpergröße mehrere Daten. Der Durchschnittwert liegt ungefähr bei 1,68 Meter. Diese Körpergröße war allerdings ...

... Ende des 18. Jahrhunderts nicht ungewöhnlich. Die mittlere Größe eines Militärrekruten soll zu der damaligen Zeit bei 1,62 Metern gelegen haben.

Da gibt es noch kleinere Machthaber als Napoleon. Silvio Berlusconi zum Beispiel. Der einstige Ministerpräsident Italiens hat zwar ein großes Ego, ist aber ...

... ein kleiner Mann: Der Politiker und Unternehmer misst gerade einmal 1,65 Meter.

Okay, Donald Trump ist mit 1,88 Meter nicht gerade klein und überragt sogar ...

... Amtsvorgänger Barack Obama um drei Zentimeter - was ihn freuen dürfte. Dafür wurden aber ...

... während des Wahlkampfes, neben seiner Frisur die Hände Trumps zum Ziel von Witzen. Diese sollen nämlich besonders klein sein.

Tatsächlich fanden US-Medien heraus, dass Trump unterdurchschnittlich kleine Hände hat.

Aber zurück zum eigentlichen Thema:

Der nordkoreanische Machthaber Kim Jong Un ist mit seinen 1,70 Meter zwar nicht besonders groß, aber wiederum auch gar nicht so klein, zumindest ...

... wenn man ihn mit seinem Vater Kim Jong Il vergleicht, der gerade einmal 1,60 Meter hoch gewachsen war. Allerdings muss man fairerweise sagen, dass Asiaten im Durchschnitt kleiner sind als Europäer.

So auch dieser Mann aus Vorderasien, genauer gesagt aus dem Iran: Mahmud Ahmadinedschad ist eher klein.

Der ehemalige iranische Staatspräsident ist gerade mal 1,57 Meter groß. Der Mann links im Bild, der russische Präsident ...

... Wladimir Putin, kommt auf 1,70 Meter. Und da wir es hier so schön sehen: CSU-Chef Horst Seehofer ist 1,93 Meter groß.

Und weil sich der Größenvergleich an dieser Stelle so anbietet: Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew ist mit 1,63 Metern nicht nur kleiner als Seehofer, sondern unterbietet auch Putin.

Falls jetzt der Eindruck entstanden sein sollte, dass deutsche Politiker immer groß sind - das ist natürlich nicht so.

Bundeskanzler Helmut Schmidt (l.) war mit 1,70 Metern der kleinste Kanzler der Bundesrepublik.

Auch Gerhard Schröder war mit einer Körpergröße von 1,74 Meter nicht besonders groß.

Aber damit überragte er auf dem internationalen Parkett immer noch andere Politiker. Wie zum Beispiel den algerischen Staatspräsidenten Abdelaziz Bouteflika. Dieser ist nämlich nur 1,59 Meter groß.

Nun aber wieder ein Blick nach Frankreich, denn ...

... dort fallen auch in der Gegenwart direkt zwei Männer mit geringer Körpergröße auf.

Da wäre zum einen François Hollande, 1,70 Meter groß, ...

... und natürlich Nicolas Sarkozy mit 1,65 Metern. Über den kleinen Mann am Ruder der "Grande Nation" wurden während seiner Amtszeit als Präsident deswegen viele gemeine Witze gemacht:

Angeblich stellte er nur Bodyguards ein, die nicht größer waren als er. Und ...

... seine Frau Carla Bruni soll er dazu verdonnert haben, nur noch flache Schuhe zu tragen, während er mit Absatzschuhen daherkam oder sich bei Empfängen auf die Zehenspitzen stellte.

Vom Kleinsein kann auch dieser Mann ein Liedchen singen: Der Präsident der Philippinen, Rodrigo Duterte, ...

... ist auch nur 1,68 Meter groß. Übrigens gibt es auch die These, dass kleinere Menschen ehrgeiziger, statusbewusster und dominanter sind.

Allerdings konnte dies nie wissenschaftlich bewiesen werden. Hat der ägyptische Präsident Abdel Fattah al-Sisi mit seinen 1,66 Metern also einen völlig durchschnittlichen Charakter?

Hier noch mal der direkte Größenvergleich mit unserer Bundeskanzlerin. Angela Merkel ist 1,65 Meter groß. Allerdings läuft sie als Frau hier außerhalb der Konkurrenz.

Gut, dieser Mann hier fällt dann wieder ein bisschen aus dem Rahmen. Dominique Strauss-Kahn war nämlich nie Regierungschef, sondern "lediglich" IWF-Chef.

Nach einer Reihe von Vorwürfen zu sexuellen Straftaten fiel der Mann ...

... mit einer Körpergröße von 1,70 Metern nicht ganz so tief. Mittlerweile sitzt er im Aufsichtsrat einer ukrainischen Bank.

Dieser Mann ist eher weniger bekannt. Er ist Präsident von Brasilien.

Mit 1,70 Meter ist Michel Temer auch nicht gerade groß und wird deswegen von vielen Politikern - natürlich nur aufgrund seiner geringen Körpergröße - überragt.

Auch in Japan gibt es zwei Menschen, die sehr klein sind, aber eine hohe Position inne haben: das Kaiserpaar ...

... Akihito und Michiko. Mit einer Körpergröße von gerade einmal 1,63 Meter ist Kaiser Akihito sogar kleiner als seine Frau.

Nun aber wieder ein Blick in die Vergangenheit. Denn auch dort gab es einige kleine große Politiker - den chinesischen Vizepremier Deng Xiaoping zum Beispiel. Er war nur 1,52 Meter groß.

Der sowjetische Parteichef Nikita Chruschtschow gehörte mit 1,60 Metern auch nicht gerade zu den Großen.

Lenin, der in der UdSSR als Schöpfer des ersten sozialistischen Staates verehrt wurde (und wird), war nur 1,65 Meter groß.

Auch der ehemalige Premier von Großbritannien, Winston Churchill, maß lediglich 1,67 Meter.

Dieses Bild muss nun leider sein: Links neben Adolf Hitler steht auch ein kleiner Mann: Benito Mussolini.

Der einstige Ministerpräsident von Italien war 1,69 Meter groß.

Damit war er also kleiner als Adolf Hitler - wenngleich der mit 1,73 Meter auch nicht überragend groß war.

Bleibt nun noch die anfängliche Frage zu klären, ob es tatsächlich einen "Napoleon-Komplex" gibt. Die Antwort ist: …

... Nein. Ein Zusammenhang zwischen geringer Körpergröße und großem Ego ließ sich wissenschaftlich nie beweisen. Vielmehr handelt es sich um einen Wahrnehmungsfehler: Kleine Männer fallen in der Rückschau einfach nur stärker auf.

weitere Bilderserien