Bilderserie
Samstag, 15. April 2017

Kunst, Cider und Unabhängigkeit: Bristol - Banksy City und viel mehr

Bild 1 von 13
Willkommen in Bristol - und gleich geht's zum großen Symbol der Stadt. Die Clifton Suspension Bridge führt über den Fluss Avon. (Foto: picture alliance / Ben Birchall/)

Willkommen in Bristol - und gleich geht's zum großen Symbol der Stadt. Die Clifton Suspension Bridge führt über den Fluss Avon.

Willkommen in Bristol - und gleich geht's zum großen Symbol der Stadt. Die Clifton Suspension Bridge führt über den Fluss Avon.

SS Great Britain ist ebenfalls ein Besuchermagnet. Es war das erste Schiff aus Eisen, das mit Propellerantrieb den Ozean überquerte. Touristen können es besichtigen.

Sowieso ist Bristol vom Hafen geprägt. Es ist auch eine große Flaniermeile mit vielen Pubs und Bars.

Wer in die Stadt kommt, sollte auf jeden Fall mit der Fähre umherschippern, denn so bekommt man als Urlauber einen tollen Überblick.

Die Fähren sind auch ein normales Verkehrsmittel.

Im Castle Park steht diese alte Kirchenruine - mit einem kleinen Garten nebenan.

Bei den ersten Sonnenstrahlen zieht es die Einheimischen hinaus ins Grüne.

Oder auf die St. Nicholas Markets.

Hier lohnt sich das Schlangestehen auf jeden Fall.

Und am Abend sollte auch ein Cider drin sein - der kommt schließlich aus der Region.

Auf der King Street ist in der Nacht ziemlich viel los.

Nicht zuletzt ist Bristol auch die Stadt von Streetart-Künstler Banksy, ...

... er hat auch einige Nachahmer gefunden.

weitere Bilderserien