Bilderserie

Crystal Cabin Awards 2017: Ideen für angenehmeres Fliegen

Bild 13 von 13
Mit dieser Maschine von GermFalcon können Sitze von Bakterien und Viren gereinigt werden. (Foto: Germ Falcon)

Mit dieser Maschine von GermFalcon können Sitze von Bakterien und Viren gereinigt werden.

Wie wäre es mit einem "Parkleitsystem" für volle und leere Handgepäckfächer? Zodiac Aerospace hat diese Idee.

Ebenfalls ein Leitsystem hat die TU Delft entwickelt: Jeder Passagiere kann sich mithilfe von Licht zu seinem Sitzplatz navigieren lassen.

Und wer hier Platz findet, der bettet sich weich: In dieser Delta One Suite lässt es sich abgeschirmt schlummern.

Das Business Class Konzept "Polaris" von United Airlines soll den Passagieren maximalen Freiraum ermöglichen.

Jeder Passagier hat dabei einen eigenen Zugang zum Gang.

Bombardier ist mit seiner neu gestalteten Kabine für C Series für den Crystal Cabin Award nominiert. Apropos Ausstattung: ...

... Diehl Aircabin möchte die Flugzeugwelt etwas bunter machen - und zeigt neuartige Designs für die Innenverkleidung.

Flugzeugkabinen könnten zukünftig viel hipper aussehen.

In diesem Spiegel von MC Krüger können Fluginformationen eingespielt werden.

Bombardier hat auch eine deutlich schickere Toilette entworfen.

Diehl Comfort hat ein Bar-Modul entwickelt, das sich zu einem Tresen oder Duty-Free- Verkaufsstand ausbauen lässt.

Lufthansa Technik bietet Reisenden die Möglichkeit, den Flug auf einem mobilen Endgerät mitzuverfolgen.

Mit dieser Maschine von GermFalcon können Sitze von Bakterien und Viren gereinigt werden.

weitere Bilderserien