Bilderserie
Samstag, 21. Oktober 2017

Abseits pittoresker Motive: Palermo - ein stilles Stadtporträt

Bild 15 von 15
Der Bildband "Palermo. Lavori in corso" ist bei Hatje Cantz erschienen, hat 160 Seiten, 75 Abbildungen und kostet 30 Euro. (kse)

Der Bildband "Palermo. Lavori in corso" ist bei Hatje Cantz erschienen, hat 160 Seiten, 75 Abbildungen und kostet 30 Euro. (kse)

Palermo ist reich an malerischen Motiven.

Der Dom ist bei wohl jedem fotografischen Streifzug mit dabei, ...

... ebenso wie eine der vielen Prachtstraßen.

Aber kann man die sizilianische Hauptstadt auch porträtieren, ohne in die Falle des Pittoresken zu tappen?

Das hat der Fotograf Stefan Koppelkamm ausgetestet, ...

... der sich bei seinen Arbeiten auf die Darstellung urbanen Raums spezialisiert hat.

In seiner Bildserie "Lavori in corso" (zu Deutsch: Baustelle) dokumentiert er mit der Kamera, was ihn an Palermo fasziniert.

Und das sind eben nicht die gotischen und barocken Fassaden von Kirchen und Palazzi, …

… sondern originelle Ansichten des mittelalterlichen Stadtkerns …

… und der modernen Peripherie.

Koppelkamm lenkt den Blick dabei auf die kleinen ...

... und manchmal auch großen Überraschungen, die inmitten der kontrastreichen Stadt auf den aufmerksamen Beobachter warten.

Mit seinem Stadtporträt eines stillen Palermos ...

... gibt Koppelkamm eine eindeutige Antwort auf die Eingangsfrage: Man kann.

Der Bildband "Palermo. Lavori in corso" ist bei Hatje Cantz erschienen, hat 160 Seiten, 75 Abbildungen und kostet 30 Euro. (kse)

weitere Bilderserien