Bilderserie

Drama, Emotionen, Kurioses - Die Sportbilder der Woche: Motorräder fliegen und Krokodile salutieren

Bild 1 von 19
Auf dem Olymp: Bei der IOC-Vollversammlung in Buenos Aires wählen die Delegierten den Deutschen Thomas Bach zu ihrem neuen Präsidenten. (Foto: REUTERS)

Auf dem Olymp: Bei der IOC-Vollversammlung in Buenos Aires wählen die Delegierten den Deutschen Thomas Bach zu ihrem neuen Präsidenten.

Auf dem Olymp: Bei der IOC-Vollversammlung in Buenos Aires wählen die Delegierten den Deutschen Thomas Bach zu ihrem neuen Präsidenten.

Auf Europas Volleyball-Thron: Die russischen Spielerinnen Julia Morozowa und Jekaterina Pankowa blocken einen Angriff der Türkinnen im EM-Viertelfinale. Russland kommt weiter, schlägt im Halbfinale Serbien - und im Finale Deutschland.

Durchschlagende Defense: Der Grieche Jannis Bourousis langt gegen Sloweniens Gasper Vidmar kräftig zu. Am Ende nutzt es nichts, Griechenland verliert das EM-Zwischenrundenspiel mit 65:73 - und scheidet aus, während Slowenien im Viertelfinale steht und gegen Frankreich den Traum vom Basketball-Gold im eigenen Land am Leben halten will.

Ab ins Finale: Novak Djokovic bejubelt seinen Sieg gegen Milos Raonic - der Ausgleich zum 2:2 im Davis-Cup-Halbfinale zwischen Serbien und Kanada. Djokovis Teamkamerad Janko Tipsarevic entschied schließlich das letzte Einzel für sich.

Stehaufmännchen: Tomas Berdych fällt während des Davis-Cup-Halbfinals gegen Leonardo Mayer hin. Das Match geht aber an Berdych, der damit das 2:0 für Tschechien gegen Argentinien holt. Im Doppel mit Radek Stepanek sorgt Berdych für die Entscheidung, Tschechien folgt Serbien ins Finale.

Die fliegende Faust: Der türkische Torhüter Volkan Demirel versucht, den Ball vor Rumäniens Bogdan Stancu zu erreichen. Einen Treffer muss Volkan an diesem Abend nicht hinnehmen, die Türkei gewinnt 2:0 und wahrt die Chancen auf die WM-Qualifikation.

Augen zu und durchziehen: Litauens Nauris Bulvitis attackiert den Griechen Kostas Mitroglou. Griechenland gewinnt das Spiel mit 1:0 und liegt punktgleich mit Spitzenreiter Bosnien-Herzegowina auf Rang 2 der WM-Qualifikationsgruppe G.

Abheben mit Neymar: Der brasilianische Jungstar feiert sein 2:1 im Freundschaftsspiel gegen Portugal. Am Ende gewinnt die Selecao mit 3:1.

Die Lichter des Stadtkurses: Auf dieser Strecke werden beim Grand Prix von Singapur die Formel-1-Stars um Sebastian Vettel um WM-Punkte fahren.

Stabile Seitenlage: MotoGP-Fahrer Marc Marquez beim Freien Training zum Grand Prix in San Marino. Im Rennen kam der Spanier auf den zweiten Platz.

Missliche Lage: Nicht so gut wie für Marquez läuft das Rennen für Andrea Iannone. Dessen Motorrad macht sich in Runde 25 auf und davon, das Aus für den Italiener.

Höhenlage: Vor dem Spiel der Houston Texans gegen die Tennessee Titans seilt sich Maskottchen Toro ab.

Außer Reih und Glied: Ein Plüschkrokodil salutiert vor einem College-Football-Spiel in West Point inmitten von Kadetten.

Schön praktisch: Lydia Ko verstaut ihre Tees einfach in ihren Haaren. Ko wurde beim Golf-Turnier in Evian Zweite.

Ganz schön gemein: Readprofi Joaquim Rodriguez reagiert im Überschaum auf seinen Etappensieg bei der Vuelta.

Komm in die Puschen: Triathlet David Hauss aus Frankreich springt barfuß auf sein Fahrrad. 1500 Meter Schwimmen lagen zu diesem Zeitpunkt hinter ihm, 40 Kilometern auf dem Rad und ein 10-Kilometer-Lauf noch vor ihm.

Zahltag: Floyd Mayweather versucht seinen Kontrahenten Canelo Alvarez zu treffen. Für den Kampf kassierte Mayweather 41,5 Millionen Dollar Gage - Rekord. Ganz nebenbei krönte Mayweather sich mit seinem Sieg nach Punkten zum Weltmeister im Superweltergewicht der WBC und WBA. Er ist seit 45 Kämpfen ungeschlagen.

Knockout: Auch ein ganz schönes Kraftpaket, dieser Mike Carp von den Boston Red Sox. Dem Schläger ist der Aufprall mit dem Ball jedenfalls zu viel.

Einzug der Gladiatoren: Eric Weddle von den San Diego Chargers läuft zum Spiel in Houston ein.

weitere Bilderserien