Bilderserie

Double für die Bayern im Pokal-Finale: Robben und Müller kicken Bayern zum Sieg

Bild 1 von 32
Bayern München wollte ihn unbedingt, den letzten Titel der Saison: ... (Foto: AP)

Bayern München wollte ihn unbedingt, den letzten Titel der Saison: ...

Bayern München wollte ihn unbedingt, den letzten Titel der Saison: ...

... den Sieg im Pokalfinale gegen…

... den Erzrivalen Borussia Dortmund.

Und sie schaffen es: Nach dem absoluten Erfolgsjahr hält das Team von Trainer Josep Guardiola ...

... mit einem souveränen 2:0 ...

... den Pokal wieder in der Hand.

Damit ist der FC zum 17. Mal Pokalsieger.

Und nicht nur das: Im Pokalfinale gegen Borussia Dortmund feiern die Bayern das zehnte Double ihrer Vereinsgeschichte.

Die Münchner geben von den ersten Minuten an den Ton im Spiel an. Sie sind in den Zweikämpfen stärker, doch ...

... nimmt das Spiel lange keinen richtigen Schwung auf.

Kurz vor Ende der ersten Halbzeit verfehlt erst Höjbjerg für die Bayern und danach Lewandowski für den BVB.

Zwei Topclubs, eine ganze Reihe von Nationalspielern, aber...

... die Hoffnung auf ein sportliches Spektakel erfüllt sich für Fans und Zuschauer nicht: Sie bekommen vor allem eine von Taktik geprägte Partie zu sehen.

Die Bayern überraschen die Borussen mit einer neuen taktischen Variante: Mit Jerome Boateng, Javi Martínez und Dante bilden sie eine defensive Dreierkette.

In der zweiten Halbzeit werden die Westfalen mutiger und ...

... in der 64. Minute dürfen sie jubeln: ...

... Ein Kopfball des Dortmunders Mats Hummels landet offenbar hinter der Linie des Bayern-Tors.

Dante schlägt den Ball aus dem Tor heraus.

Mats Hummels freut sich bereits über seinen Treffer, doch...

... Schiedsrichter Florian Meyer lässt das Spiel weiterlaufen.

Der BVB-Abwehrspieler stand bei der Aktion aber auch wohl knapp im Abseits.

In der 74. Minute gibt es dann eine zweite Chance: Kirch zielt, doch Neuer kann den Ball ohne Probleme abfangen.

Weder das schwarz-gelbe Fan-Meer kann die Borussen zu einem Sieg jubeln, noch...

... können Jürgen Klopps Anweisungen das Ruder herumreißen. Guardiolas Elf lässt dem BVB wenig Raum zur Entfaltung.

Erst in der Nachspielzeit kommt es zum Showdown.

Der entscheidende Mann ist - wieder einmal - Arjen Robben.

Der Niederländer kommt vor dem Dortmunder Lukasz Piszczek (2.v.l.) an den Ball und schießt das 1:0. Er trifft in der 107. Minute, etwa später...

... in der 120. Minute setzt Thomas Müller noch einen drauf...

... und verschafft Bayern das endgültige 2:0.

Die Partie der Über-Clubs endet mit ...

... Enttäuschung und Frust bei den Dortmundern ...

... und Jubel und Siegestaumel bei den Münchnern.

weitere Bilderserien