Bilderserie

Amazon und Apple im Visier: Google greift mit dem Nexus 7 an

Bild 1 von 15
Mit einem eigenen kleinen Tablet-Computer rüstet sich Google für den Wettbewerb gegen Amazon und Apple. (Foto: REUTERS)

Mit einem eigenen kleinen Tablet-Computer rüstet sich Google für den Wettbewerb gegen Amazon und Apple.

Mit einem eigenen kleinen Tablet-Computer rüstet sich Google für den Wettbewerb gegen Amazon und Apple.

Der Internet-Riese stellt das Gerät namens Nexus 7 vor, das mit einem Einstiegspreis von knapp 200 Dollar auf den Massenmarkt zielt.

Das Tablet wird von Google gegen das iPad von Apple …

... und gegen den Kindle Fire von Amazon positioniert.

Das Gerät wird mit dem Google-Betriebssystem Android laufen.

Das Nexus 7 wiege mit 340 Gramm etwa genauso viel wie ein Taschenbuch, sagt Google-Manager Hugo Barra.

Eine neue Version des Betriebssystems Android wartet mit einer Spracherkennung im Stile von Siri auf, dem System von Apple.

Das Nexus 7 soll in den USA, Kanada, Australien und Großbritannien Mitte Juli 2012 verfügbar sein. In Deutschland wird man einige Monate länger auf das vom taiwanischen Hersteller Asus produzierte Gerät warten müssen.

Der kompakte Computer im Sieben-Zoll-Format ist auf die Möglichkeiten von Android abgestimmt ...

... und bindet die Shop-Plattform Google Play eng ein. Diese wird zu einer Medienzentrale und bietet künftig neben Anwendungen auch Filme, TV-Sendungen und Magazine an - auch wenn viele dieser Angebote in Deutschland derzeit nicht verfügbar sind.

Apple beherrscht mit seinem iPad das Boom-Segment der Tablet-Computer. Der Konzern hat einen Marktanteil von 68 Prozent, …

… gefolgt von Samsung …

... und Lenovo.

Erst danach folgt Amazon mit einem Anteil von etwas mehr als vier Prozent.

Der Markt ist hart umkämpft. Doch Google rechnet sich mit dem Nexus gute Chancen aus, dort bald eine wichtige Rolle zu spielen. (Text: rts/dpa)

weitere Bilderserien