Bilderserie
Samstag, 23. September 2017

Schön, scharf, schüchtern: Claudia Schiffer: Das deutsche Supermodel

Bild 1 von 17
Etwa 30 Jahre ist es her, dass Claudia Schiffer die ersten Gehversuche im Modegeschäft machte. Mit 17 Jahren wurde sie entdeckt. (Foto: ANTOINE VERGLAS, CLAUDIA SCHIFFER, OKTOBER 1990)

Etwa 30 Jahre ist es her, dass Claudia Schiffer die ersten Gehversuche im Modegeschäft machte. Mit 17 Jahren wurde sie entdeckt.

Etwa 30 Jahre ist es her, dass Claudia Schiffer die ersten Gehversuche im Modegeschäft machte. Mit 17 Jahren wurde sie entdeckt.

Bereits ihre ersten Aufnahmen mit der Fotografin Ellen von Unwerth machten Schiffer weltberühmt.

Plötzlich interessierten sich renommierte Modedesigner überall auf der Welt für die junge Frau aus Deutschland.

Einer von ihnen war Karl Lagerfeld. Mit ihm verbindet Schiffer bis heute eine enge Freundschaft. Das mag auch an der deutschen Mentalität liegen.

"Karl Lagerfeld und mir sind Pünktlichkeit, Disziplin, Verlässlichkeit wichtig, all diese Eigenschaften, die man Deutschen eben nachsagt", erzählte sie jüngst im Interview mit dem Magazin "Vogue".

"Alles sollte wie ein Uhrwerk laufen. Aber das allein ist nicht der Schlüssel zum Erfolg."

In den 90er-Jahren stieg Schiffer in die Liga der Supermodels auf. Wie auch Cindy Crawford, Tatjana Patitz, Naomi Campbell und Christy Turlington zählte sie zu den beliebtesten Gesichtern der Branche.

Während viele ihrer Kolleginnen immer auch mit quirligem oder exzentrischem Auftreten zu punkten wussten, galt Schiffer stets als die Stille der Truppe.

"Ich bin eigentlich eher schüchtern und zurückhaltend", bestätigte sie gegenüber "Vogue".

Auf Bilder bemerkt man davon nichts. Wer sich selbst nochmal einen Eindruck verschaffen will, kann das ab 23. September bis 11. November in der Berliner CWC Gallery tun.

Zu sehen gibt es dort mehr als 100 Fotografien von Claudia Schiffer - aufgenommen von rund 15 Fotografen.

Es ist die bis dato größte Ausstellung zu Schiffer. Die Bilder spiegeln ihre Wandelbarkeit vor der Kamera wider.

Für Ellen von Unwerth posiert Schiffer lasziv wie selten, ...

... vor der Kamera von Miles Aldridge schlüpft sie in unerwartete Rollen und ...

... Herb Ritts inszeniert sie als klassische Schönheit.

Nicht ganz fernab des Rampenlichts, aber doch wenigstens nicht nur vor der Linse hat Schiffer lange privates Glück gefunden.

Die 47-Jährige lebt mit ihrem Ehemann, dem Filmregisseur Matthew Vaughn, und den drei gemeinsamen Kindern in der Nähe von London. (ame)

weitere Bilderserien