Bilderserie

Holz vor der Hütt'n: Fesch san's, die Madln

Bild 1 von 96
O'zapft is! (Foto: dapd)

O'zapft is!

O'zapft is!

Und was heißt das? Na, auf jeden Fall, dass wir eine Mordsgaudi haben, so ...

... oder so. Schließlich ...

... fließt das Bier in Strömen. Da werden ...

... nicht nur die Buam, ...

... sondern auch die Madln ganz narrisch.

Apropos Buam und Madln: Die sind zur Wiesn-Zeit ...

... freilich schneidig ...

... und fesch wie sonst nie im Jahr.

Manche Madln sind sogar so fesch, ...

... dass es gestandenen Mannsbildern schwerfällt, sich zu beherrschen. Oh ja, ...

... ziemlich schwer. Dabei macht diese Oktoberfest-Besucherin ...

... natürlich einen Riesenfehler. Nein, wir reden doch nicht von dem Mann in ihrem Dekolletee, sondern selbstverständlich davon, dass sie ...

... gegen die Kleiderordnung verstößt. Dirndl ...

... muss zur Wiesn schon sein! Nur so ...

... ist das mit dem Dekolletee auch richtig stilecht. Das ...

... wissen nicht nur die meisten "normalen" Besucherinnen, ...

... sondern auch die Promi-Ladys - Prost, Frau Bundesjustizministerin, fünf Prozent im Glas sind doch auch was Schönes - und die, ...

... die gerne welche wären (im Bild v.l.n.r.: Designerin Sonja Kiefer, Model Gitta Saxx und Moderatorin Eva Grünbauer). Hui, ...

... da kommt uns doch eine dufte Idee. Wie wäre es ...

... mit einer Dirndl-Dekolletee-Bilderserie? Natürlich nur ausgewählte Dekolletees, ...

... da sich das genaue Hinschauen ...

... nicht wirklich immer lohnt. Wie bitte, ...

... Sie sind entsetzt? So viel Niveaulosigkeit hätten Sie n-tv.de nicht zugetraut?

Moment! Also erstens könnten wir Ihnen ...

... auch unschönere und zwar ...

... deutlich (wir empfehlen die Seite muenchenkotzt.de) ...

... und wesentlich unschönere Bilder vom Oktoberfest zeigen. Und zweitens ...

... hat ja keiner gesagt, dass wir das hier einfach nur machen, ...

... indem wir plump einen Ausschnitt an den anderen reihen. Wie wäre es stattdessen ...

... mit einem Quiz? Wir könnten zum Beispiel in Gedenken an Hans Rosenthal eine Runde ...

... Dalli-Klick spielen. Und? Haben Sie schon eine Ahnung, ... wer sich auf diesem Foto verbirgt? Nein? Na, ...

... jetzt aber! Richtig, es ist ...

... die Jürgen-Drews-Busenfreundin (genau genommen seine Frau) Ramona. War doch gar nicht so schwer!

Hans Rosenthal möge es uns verzeihen, aber damit Sie ...

... nicht pausenlos nur Schwarz sehen, modifizieren wir an dieser Stelle Dalli-Klick mal ein wenig ...

... und stellen (im wahrsten Sinne des Wortes) auf Vollbild-Ausschnitte um. Das macht das Raten doch ein bisschen angenehmer, nicht wahr?! Also, dieses Rätsel ist wirklich einfach. Natürlich gehört dieses Dekolletee zu keiner anderen ...

... als Daniela Katzenberger. Bleiben wir noch ein bisschen ...

... in dieser Gewichtsklasse. Kleiner Tipp: Auf der Alm, da gibt's koa Sünd. Jedenfalls, ...

... wenn man Gina-Lisa Lohfink heißt. Da gibt es auf der Alm höchstens Zickenterror.

Oh, das ist schwierig. Zumal diese Aufnahme nicht auf dem Oktoberfest entstand, sondern in einer Fernsehsendung. Spielen sie doch im Kopf mal ein wenig Topfschlagen: Heiß, heiß, kalt, ...

... "Hot'n'Cold"-Sängerin Katy Perry. Küsschen!

Puh, entscheiden wir uns hier jetzt für die links oder rechts? Wir meinen natürlich ...

... die Maßen, die Ruth Moschner in den Händen trägt. Ach, weißt du was, wir nehmen beide!

Hallo! Das ist doch gar kein Dirndl! Ja, aber in diesem Fall machen wir mal eine klitzekleine Ausnahme. Aber nur, weil die Aufnahme dennoch auf dem Oktoberfest entstanden ist, und weil die Dame, zu der diese Oberweite gehört, vermutlich nicht mal weiß, wie man Dirndl schreibt. Wozu auch?

Schließlich ist Pamela Andersons Arbeitskleidung normalerweise ja ein Badeanzug. Wenn überhaupt.

Frau Anderson ist ja nicht nur eine prima Schauspielerin, sondern nebenberuflich auch ein so genanntes It-Girl. Das teilt sie mit dieser jungen Dame - quasi eine Nachfahrin der Baywatch-Nixe, ebenfalls aus den USA. Ihr Dirndl-Ausschnitt ...

... ist für Kim Kardashian allerdings schon beinahe ein konservativer Aufzug, jedenfalls wenn man es mit ihrem im Internet kursierenden Sexvideo vergleicht.

Ach ja, die Schauspielerinnen. Von denen haben wir doch noch mehr - auch aus Deutschland. Sie etwa ist so etwas wie ein Serien-Star, ...

... Christine Neubauer, ihres Zeichens waschechte Münchnerin. Zu wem würde ein Dirndl besser passen als zu ihr?

Oh ja, auch sie ist Schauspielerin. Und, so heißt es, der Schwarm besonders vieler Männer in Deutschland. Doch sie ist ...

... vergeben. Allerdings nicht mehr an den hier, Martin Krug - von ihm hat sich Veronika Ferres 2008 getrennt. Krug wiederum hat inzwischen eine neue Freundin, und zwar ...

... sie. Alles klar? Sollten Sie sich in der schönen bunten Promi-Welt nicht so auskennen, dann verwirren wir sie mit der folgenden Auflösung vermutlich ...

... komplett. Denn, ja, das rechts ist Oli Kahn. Aber die neben ihm zu sehende Verena Kerth ist mittlerweile nicht mehr an seiner Seite, sondern eben mit Martin Krug zusammen. Herrschaft, so kompliziert ist das doch nun auch wieder nicht. Aber ...

... zur Beruhigung mal wieder etwas Einfaches. Schließlich sind von dieser Moderatorin keine Eskapaden bekannt. Mit ihrem Dauer-Freund hat sie ein Kind. Es ist ...

... Sonya Kraus. Keine Frage, ihr Dekolletee kann sich sehen lassen, auch wenn die 38-Jährige irgendwie immer unnatürlicher aussieht.

Moderatorinnen scheinen allgemein ein großes Faible für die Wiesn zu haben. Nun ja, wenn man sie als solche bezeichnen will. Moderiert hat sie auf jeden Fall schon mal. Zudem lässt sie sich gern von Harald Schmidt den Bauchnabel auslecken.

Ihr Name: Monica Ivancan. Und wer ist der Typ neben ihr? Ach, nur irgend so ein Fernsehmann, der sie bestimmt ganz groß rausbringen will.

Sie muss man indes nicht mehr groß rausbringen. Sie ist schon ganz oben angekommen. Nicht unbedingt auf Grund eigener Leistungen, sondern qua Geburt.

Paris Hilton stellte vor einigen Jahren einen ganz tollen Sekt aus der Dose auf dem Oktoberfest vor. Stößchen!

Aber wir waren ja bei den Moderatorinnen. Und denen, die - auf geht's - gerne welche wären. Sie führte laut Wikipedia etwa im Mai 2010 durch den Spa Diamond Award der Busche Verlagsgruppe in Travemünde. Wenn das mal nicht der Tipp schlechthin ist, ...

... der Sie auf Alessandra Geissel bringt. Alessandra wer? Also, bitte jetzt! Schließlich kann sich die Münchnerin (logisch!) auch noch andere Verdienste auf ihre Fahnen schreiben. Unter anderem lief sie auch schon mal auf einer Charity-Modenschau ...

... von der Dame hier rechts im Bild über den Laufsteg, deren Hauptjob wiederum Ex-Fußballer-Gattin ist. Schnackelt's?

Täterätä: Claudia Effenberg! Und der Kenner-Blick hat einem natürlich auch sofort verraten, dass wir links noch einmal Alessandra Geissel reingemogelt haben. Apropos Kenner-Blick: Der lässt einen auch die knisternde Erotik ...

... auf diesem Bild erkennen. Aber das ist eine andere Geschichte. Wir haben schließlich mit unserem Quiz ...

... noch nicht fertig. Fix und fertig macht einen höchstens dieser Anblick. Jedenfalls spätestens dann, wenn man weiß, zu welcher Sympathieträgerin der Ausschnitt gehört. Ein bisschen Frieden ...

... ist wahrscheinlich alles, was man sich wünscht, wenn man Komponisten-Tochter und Ex-Dschungel-Zicke Giulia Siegel begegnet.

Ob sie wohl zu Ralph Siegels Songs eine flotte Sohle aufs Parkett legen würde? Let's dance! Obwohl: In diesem Outfit ...

... wäre ein Schuhplattler wohl selbst für eine Profitänzerin wie Isabel Edvardsson passender.

Sie selbst hat bei "Let's dance" noch nicht mitgemacht - aber ihre Tochter. Jetzt gucken Sie doch nicht so verdutzt! Ach so, ...

... Sie meinen, gucken ist erlaubt, nur anfassen nicht. Da haben Sie natürlich Recht. Na, dann: alle Augen auf Simone Thomalla.

Aller guten Dinge sind bekanntlich drei. Und so haben wir doch glatt noch eine junge Frau, die in der RTL-Tanzshow auch schon über das Parkett geschwebt ist. Okay, geschwebt ist vielleicht nicht ganz der richtige Ausdruck, ...

... obwohl sie tatsächlich die Siegerin der jüngsten Staffel war: Maite Kelly. Prost!

Wer so streng die Arme verschränkt, kann doch wohl eigentlich nur Politikerin sein. Korrekt. Und nicht etwa nur irgendeine, sondern sogar eine Ministerin.

Und zwar Bundeslandwirtschaftsministerin Ilse Aigner, die sich in den Bundestag verirrt zu haben scheint. Das war ja wohl mal einfach.

Und noch einfacher ist das hier, zumal, wenn wir Ihnen verraten, dass es sich bei diesem Blumenkind ebenfalls um eine Politikerin handelt, ...

... nämlich Grünen-Chefin Claudia Roth. Okay, die Blume am Ausschnitt ist ja echt nett, trotzdem wird es wieder einmal höchste Zeit ...

... für etwas tiefere Einblicke. Aber oh la la! Die Trägerin dieses Dekolletees ist selbstredend Moderatorin. Und Model. Und Schauspielerin. Und Wahl-Schweizerin.

Alena Gerber ist laut Biografie auf ihrer Webseite "immer mit Elan und Begeisterung dabei und gibt ihr Bestes". Wer könnte daran schon zweifeln?!

Auf sie sollte man kommen, ohne dass einem groß geholfen werden.

Verona Pooth. Ach so, die macht ja inzwischen gar nicht mehr Werbung für eine Telefonauskunft. Vielleicht hätten wir Ihnen als Tipp deshalb eher mit auf den Weg geben sollen, dass sie ihr Dirndl bestimmt vom Textil-Discont hat. Sorry!

Textil-Diskont? Da würde sie vermutlich in Anlehnung an ihren Vater ganz laut "Ich muss weg" rufen.

Eine Chiara Ohoven - hier mit ihrer Mutter Ute-Henriette - hat schließlich Besseres verdient. Genauso ...

... wie sie, die ihren Spitznamen just ihrer üppigen Oberweite zu verdanken hat. Irgendwie jedenfalls, ...

... denn sie als "Busen-Witwe" zu bezeichnen, ist höchstrichterlich verboten. "Busenmacher-Witwe" hingegen ist okay. Also: Das hier ist - Gott bewahre - selbstredend nicht die Busen-Witwe, sondern die Busenmacher-Witwe Tatjana Gsell. Und der Herr im Bild ist auch kein Busenmacher, sondern ihr Ex Eckhard von Kuczkowski.

Nicht nur Tatjana Gsell ist definitiv kein Engel, sondern auch sie, ...

... Ex-No-Angels-Mitglied Nadja Benaissa. Und wenn wir schon bei Geschöpfen sind, ...

... die man nicht unbedingt fragen muss, ob es sehr wehgetan hat, als sie vom Himmel gefallen sind, kommen wir doch auch noch gleich zu dieser jungen Frau. Ihr Ex-Mann jedenfalls findet sie heute wohl eher zum Sand in den Kopf stecken.

Nun gut, dass Gleiche wird Liliana Matthäus womöglich auch über ihn sagen. Ja, auch sie hat natürlich bei "Let's dance" mitgemacht. Aber so leicht wollten wir es Ihnen dann auch wieder nicht machen.

Und zugegeben, auch das ist schwer: Ein Model aus Rostock, entdeckt von Wolfgang Joop. Damit steht schon einmal fest, ...

... dass nicht Heidi Klum gemeint sein kann. Nein, es ist Franziska Knuppe. Und, zum Schluss ...

... noch einmal Lust auf eine Runde richtiges Dalli-Klick-Feeling? Mmh, wer könnte das nur sein?

Ahh, jetzt ist es ja einfach! Angela Ermakova!

Hah, nein, falsch. Es ist natürlich Bobbeles aktuelle Lebensabschnittsehefrau Lilly Kerssenberg. Ja, ja, schon klar: Sie sind der Meinung, ...

... das war Spitze! Doch auch die schönsten Dinge im Leben ...

... müssen leider irgendwann ein Ende haben. Darum ein letzter Tipp zum Schluss: Auf geht's zur Wiesn!

weitere Bilderserien