Bilderserie

Revival der nackten 90er: Rihanna erobert die Mode-Welt

Bild 1 von 13
Im Rahmen der Fashion Week in New York präsentiert Rihanna ihre Auftakt-Kollektion für die Modewelt. Der sonst so souveräne Super-Star wirkt nervös auf dem roten Teppich - kurz vor ihrer Catwalk-Show. (Foto: REUTERS)

Im Rahmen der Fashion Week in New York präsentiert Rihanna ihre Auftakt-Kollektion für die Modewelt. Der sonst so souveräne Super-Star wirkt nervös auf dem roten Teppich - kurz vor ihrer Catwalk-Show.

Im Rahmen der Fashion Week in New York präsentiert Rihanna ihre Auftakt-Kollektion für die Modewelt. Der sonst so souveräne Super-Star wirkt nervös auf dem roten Teppich - kurz vor ihrer Catwalk-Show.

Im Publikum sitzt auch Naomi Campbell, wegen deren Verspätung es erst 15 Minuten später als geplant losgeht.

Die Kollektion erinnert stark an die Mode der 90er Jahre ...

... und ist vor allem eins: knapp.

Die R&B-Diva hat die Kollektion für den Sportartikelhersteller Puma entworfen.

Die Stücke sind größtenteils in schwarz weiß gehalten ...

... und tragen den Kollektions-Namen "Fenty".

Unterstützung bekommt Rihanna dabei von Topmodels ...

... wie Lexi Boling, Gigi Hadid und Imaan Hammam.

Mutter Monica Braithwaite kommt ebenfalls zur Modenschau und posiert mit ihrer Tochter Backstage für die Presse.

Auch der Rest der Familie verpasst das Event nicht.

Rihanna selbst erscheint zur Schau im übergroßen Kapuzenpullover und Stiletto-Stiefeln.

Nach geglückter Show wirkt sie dann sichtlich gelöst und lässt sich vom Publikum feiern.

weitere Bilderserien