Bilderserie

Das Loch von Tschebarkul: Schlug hier der Meteorit ein?

Bild 1 von 8
Während die kaputten Scheiben ersetzt ... (Foto: dpa)

Während die kaputten Scheiben ersetzt ...

Während die kaputten Scheiben ersetzt ...

... und größere Mauerschäden begutachtet werden, ...

... fühlen sich bereits zig Schaulustige angelockt ...

... von diesem Loch im Eis.

Es hat einen Durchmesser von acht Metern und befindet sich im See von Tschebarkul in Russland.

Dort waren am Freitag Meteoritenteile eingeschlagen, hatten hunderte Menschen verletzt.

Nun wird das Loch im Eis genau untersucht.

Erste Meteoritenteile wurden bereits entdeckt.

weitere Bilderserien