Bilderserie

Nägel, Messer, Telefone: Was Röntgenstrahlen zum Vorschein bringen

von Christoph Rieke

Bild 1 von 23
Es ist schon eine faszinierende Entdeckung, die Wilhelm Conrad Röntgen 1895 gemacht hat, ... (Foto: imago stock&people)

Es ist schon eine faszinierende Entdeckung, die Wilhelm Conrad Röntgen 1895 gemacht hat, ...

Es ist schon eine faszinierende Entdeckung, die Wilhelm Conrad Röntgen 1895 gemacht hat, ...

... und die manchmal auch Absurdes zum Vorschein bringt.

Gemeinhin sind die nach Röntgen benannten Strahlen für Mediziner eine willkommene Hilfe, um etwa Knochenbrüche zu analysieren, ...

... das Ausmaß schlimmerer Verletzungen zu erkennen ...

... oder die eigene Arbeit zu begutachten.

Im schlechtesten Fall bemerkt der Chirurg dabei, wo er zuletzt sein Besteck verlegt hat.

Einige Erkenntnisse der - auch X-Strahlen genannten - Erfindung sind jedoch eher ein Fall für die X-Akten, ...

... denn wer kann schon plausibel erklären, weshalb sich beispielsweise eine Flasche, ...

... ein Mobiltelefon ...

... oder Nägel ihren Weg ins Innere menschlicher Körper bahnten?

Besonders verstörend ist auch dieses Bild eines Südkoreaners, der bei einem Krankenhausbesuch über heftige Kopfschmerzen klagte.

Nichts bleibt unter den Röntgenstrahlen im Dunkeln - wie etwa die Vorliebe eines Achtjährigen für Magnetkugeln ...

... die Eier in einer Schildkröte ...

... oder die Gefräßigkeit dieser Kiefernnatter, die gleich zwei Glühbirnen verschlang.

Der Begriff des "Kampfhunds" muss bei diesem Staffordshire Bullterrier wohl neu definiert werden.

Auch helfen Röntgenstrahlen, so manches Rätsel der Menschheit zu lösen. So wurde etwa der altägyptische Pharao Tutanchamun, einst stolzer Herrscher der frühen Hochkultur, ...

... mehr als 3000 Jahre nach seinem Tod kurzerhand in die Röhre gesteckt, ...

... um uns die Erkenntnis zu liefern, dass er doch nicht wie vermutet an einem Schlag auf den Kopf gestorben war.

An Sicherheitsschleusen sind die Strahlen ebenso unverzichtbar ...

... wie in der Astro-Wissenschaft: Im Licht der Röntgenstrahlen wird dieser planetarische Nebel zum echten Hingucker, ...

... während unsere Sonne eher als bedrohlicher Feuerball erscheint.

Röntgenaufnahmen eignen sich übrigens durchaus für Ratespielchen - oder hätten Sie auf Anhieb gewusst, dass es sich hier ...

... um dieses possierliche Wesen handelt?

weitere Bilderserien