Brutstätten der Kriminalität: Brasiliens Gefängnisse platzen aus allen Nähten

27.02.16 – 03:10 min

Das Zentralgefängnis von Porto Alegre ist nur ein Beispiel für Brasiliens überfüllte Gefängnisse. Dort sind mehr als 4000 Männer inhaftiert obwohl die Vollzugsanstalt nur für 1800 Menschen ausgelegt ist. Den Wärtern fällt es schwer, den Überblick über die Insassen zu behalten und für Ordnung zu sorgen. Daher gehen sie bisweilen sogar einen Pakt mit inhaftierten Gangmitgliedern ein.

Videos meistgesehen
Weitere Videos