"Schande" vor den Toren Roms: Flüchtlinge hausen in Zelten und alten Fabriken

07.10.17 – 03:00 min

David hat eine Aufenthaltsgenehmigung in Italien und damit das Recht auf eine Wohnung und Hilfe bei der Jobsuche. Doch der italienische Staat lässt den Flüchtling im Stich. Er haust daher in einem Fabrikgebäude. Andere schlafen seit Monaten unter freiem Himmel oder dicht gedrängt in kleinen Zelten. Besserung ist nicht in Sicht - stattdessen wächst der Unmut der Italiener.

Videos meistgesehen
Weitere Videos