In Zügen aus Italien durch die Schweiz: Grenzwächter fangen Hunderte Flüchtlinge ab

19.08.17 – 03:05 min

Von Rom ist es ein Katzensprung bis in die Schweiz. Dort haben die Grenzwächter alle Hände voll zu tun - und schicken wöchentlich Hunderte Flüchtlinge zurück nach Italien. Dennoch machen sich immer mehr verzweifelte Menschen von dort auf die schier aussichtslose Reise mit dem Zug. Denn das Mittelmeerland ist von Europa alleingelassen - und hoffnungslos überfordert.

Weitere Videos