Unsichtbare Gefahr in den USA: Radioaktives Uran verseucht Trinkwasser in Kalifornien

23.01.16 – 03:15 min

Trinkwasser aus dem Hahn ist in vielen Teilen der Welt nicht selbstverständlich. Und das nicht nur in Afrika oder Asien. Auch in Gebieten der hochentwickelten USA ist Leitungswasser nicht unbedingt genießbar. In der Stadt Flint in Michigan kommt seit fast zwei Jahren mit Blei vergiftetes Wasser aus den Hähnen. Weiter südlich in Kalifornien ist es noch schlimmer. Dort ist das Trinkwasser radioaktiv verseucht. Und das schon seit Jahren.

Videos meistgesehen
Weitere Videos